Fliesen, Bodenplatte, verlegt, Mörtelbett, Kleber

31.07.2013 Lilly



Hallo,
ich hätte mal eine Frage über alte Fliesen. Wir haben aus dem Flurbereich die alten Fliesen entfernt, da wir eine Bodenplatte gießen lassen- und die Raumaufteilung etwas geändert haben. Die Fliesen wurden mit einer dicken Schicht Fliesenkleber auf Grund verlegt. Es sind ungefähr 100 Jahre alte Steinfliesen. Ich würde sie gerne wieder im neuen Eingangsbereich verlegen. Hier meine Frage:
Wie bekomme ich den alten dicken (und mit dick, meine ich wirklich dick) Kleber von den Fliesen ab ohne sie zu zerbrechen und wie bekomme ich die Fliesen wieder sauber. Sie wurden in den letzen 30 Jahren wirklich schändlich behandelt.

Danke für eure Antworten
Grüße



Ich



würde mal einen Maurerhammer versuchen, oder Hammer und Meißel. Diese Fliesen sind an sich sehr stabil.

Zur Säuberung von oben wurde mir mal ein Hochdruckreiniger empfohlen, hab ich noch nicht ausprobiert.



Probier mal...



... mit entsprechender Schutzbekleidung ein sehr saures Medium.
Zur Probe: Nimm eine eh' schon kaputte Fliese und schmeiß die in Essig oder auch in verdünnte Salzsäure (aus der Apotheke).
Wenn die Glasur das überlebt hat sollte sich der Kleberbelag leicht/leichter ablösen lassen...

MfG,
sh



Wenn der



"Kleber" so richtig dick ist vermute ich ja, dass die Fliesen im Mörtelbett verlegt wurden.
Ralph Schneidewind



Fußbodenaufbau



Hallo Lilly,
wofür wollen Sie eine Bodenplatte gießen lassen?
Wie soll sie aussehen?





Hallo, die ist schon gegossen.
Also wir haben im gesamten Untergeschoss denn Boden (der sehr lehmig und feucht war) ausgegraben und dann schaumglasschotter eingebracht, fest gerüttelt und dann wurde von eier Fa die Bodenplatte gegossen.



Bodenplatte



Schade.
Hätten Sie vorher gefragt, wenn nicht Ihren Planer oder Baubetreuer, dann wenigstens hier im Forum. Wir hätten Ihnen sicher einige weniger substanzgefährdende, besser dämmende und billigere Lösungen anbieten können.
Ist denn die Herkunft der Feuchtigkeit mittlerweile abgeklärt?



Alte Fliesen neu Verkleben



Ich habe damit schlechte erfahrungen gemacht. Wollte mal im Eingangsbereich Schieferfliesen neu verlegen. War viel Arbeit und am ende wurden doch neue Fliesen verlegt. Alte Fliesen bringen wegen den macken und abnutzungspuren (über 100 jahre alt) viel probleme mit sich...



Alte Fliesen vs Mörtelbett..



..einzige vernünftige Möglichkeit ist einen Naßschneider zu leihen , Fliesen hochkant vom Mörtel schneiden .
Achtung : Dreck , Lärm , Gefahr ! Hurra !

besten Gruß aus Minden
Jürgen Kube
FensterEcke Brüggemann + Kube ZiMMEREi
www.fensterecke.de