Fliesen auf Lehmwand - wie schonend ausbauen?

28.01.2020 Bob



Hallo zusammen,

gestern habe ich eine neue Komplikation bei der Sanierung/Renovierung unseres 1900er Häuschens gefunden.
Das Bad im 1.OG muß neu gefliest werden, es ist aktuell deckenhoch gefliest (2,50 minus abgehängte Decke).
Überfliesen ist leider keine Option, da die aktuellen Fliesen bereits bis an den Rand der Türfüllung reichen.
Nachdem ich die erste Fliese raushatte, sah das so aus wie auf dem Bild - Lehmputz!

Das ist jetzt blöd, weil beim Fliesen entfernen natürlich viel Lehmputz mitkommen wird - zumindest, wenn ich da mit meinen rabiaten Methoden dran gehe.
Hat vielleicht jemand Tips und Tricks, wie ich da am besten vorgehe?

Dank im Voraus &
beste Grüße
Matthias



Fliesen entfernen



Ich denke es lässt sich kaum vermeiden, dass der Putz sich löst. Sicher kann man versuchen vorsichtig hinter die Fliesen zu kommen und etwas zu hebeln (z.B. mit dem Spachtel). Die Frage ich eher was es bringt. Ist der Putz locker, muss er wohl sowieso ab.
Was soll denn mit den Wänden nach dem entfernen der Fliesen passieren?



Fliesen auf Lehm



ist keine so tolle Idee. Die fugen sind nie dauerhaft wasserdinbcht un der Lehm nimmt die Feuchtigkeit auf. Irgendwann fällt alles runter, wenn es wirklich einen Nässeeintrag gibt (z.B. in der Dusche). Dort wo es ohnehin keinen Nässeeintrag gibt, braucht's auch keine Fliesen. Selbst Sockelfliesen an einer kalten Außenwand (Kondensat) sind alle abgefallen.

Mein Rat: mach alles ab. Dort, wo wirklich Fliesen hin müssen, kommt ein wasserfester Putz hin (wenn Fliesen drauf sind, sind die Putzeigenschaften völlig wurscht), alles andere bekommt einen Putz nach Wunsch. Lehmputz im Badezimmer geht nach meiner Erfahrung recht gut.

Gruß

GE



Danke!



...für Eure Tips.
Die Wände sollen „später“ nur dort gefliest werden, wo das wirklich notwendig ist.
I.W. also um die Waschbecken und die Badewanne herum.
Die restlichen Wände wollte ich „im Putz lassen“, ggf. auch Lehmputz.
Habe zu dem Thema Lehmputz im Bad aber schon recht unterschiedliche Meinungen gehört, bin mir nicht sicher...