Komische Flecken auf Lehmwand

01.08.2006



Hallo, wir sind eifrig dabei, unser Haus mit Lehm zu Verputzen und das klappt eigentlich auch ganz gut. An unser Haus schließt sich direkt die Scheune an, die wir z.T. auch ausbauen und da haben wir vor etwa einer Woche mit Lehm verputzt. Und jetzt trocknet das Ganze, aber es bleiben stellenweise einfach dunkle Flecken zurück (so, als wäre der Lehm da noch naß, was aber sehr unwahrscheinlich ist). Wäre es möglich, da in der Scheune Maschinen gelagert wurden, daß Ölflecken, die evtl. auf der Sandsteinwand waren, jetzt durch den Lehm rauskommen? Anders können wir uns die Flecken jedenfalls nicht erklären. Und wenn dem so ist, was läßt sich dagegen machen? Es wäre möglich dort den Putz nochmal runter zu machen, aber dann? Wie kann man das Durchdringen von Öl verhindern? Auf den Lehmputz kommt noch ein Lehmstreichputz als Finishputz, aber ich denke, da würden auch die Flecken durchkommen. Und so lassen, neee...das sieht unmöglich aus.
Achja, und ein kleines Salpeterproblem haben wir dort auch. Der kam definitv durch. Was läßt sich gegen Salpeter machen???
Verzweifelte Grüße

Heike und Klaus



ölflecken



Hallo ihr zwei

Ölflecken im Mauerwerk sind meiner Meinung nach wie Versottungen im/am Kamin . werden diese neu verputzt kann
es immer wieder zu "Durchschlägen" Kommen
Als Abhilfe sollte man hier mit einem Sperr/Isoliergrund arbeiten .
Kreidezeit bietet sowas in Schellackform an

eine Uralt klassische Methode ist der Kuhdung:
Die Flecken damit "verputzen" danach lehm drauf
im Forum gibts sicher darüber Hinweise

mit freundlichem Gruss Niels



Möglichkeiten



@Niels
Nicht einfach nur den Kuhdung aufbringen, sondern diesen mit Sumpfkalk mischen und dann in ein bis zwei Lagen (jeweils durchtrocknen lassen die Anstriche!) aufbringen.
Nachher verputzen.
Es kann aber auch Versalzung sein, die durch die Putzfeuchte angelöst wird und nun auskappiliert (macht den Anschein feuchter Stellen).
Aber vielleicht ist es doch noch Baufeuchte, denn Ihr schreibt ja, daß es sich um Sandsteinwände handelt und dieser hält so wieso die Feuchte länger.
Eine Besichtigung wäre da sinnvoll, denn erst dadurch kann man präzise definieren.

Grüße Udo