Flecken auf Dielenboden

25.12.2010



Hallo Freunde, ich wünsche euch noch frohe Weihnachten.

Folgende frage quält mich, wir haben im Wohnzimmer auf unserem Dielenboden die Flecken die Ihr auf den Bildern sehen könnt. Teilweise sind diese um Nägel herum, aber leider nicht nur, wären sie um die Nägel hätte ich es mir irgendwie erklären können. Aber seht selbst, was ist das und was mache ich dagegen?

http://qkpic.com/9ab64
http://qkpic.com/1b236





Flecken vom Putzwasser?





so dunkel und schwarz? es ist auch unterm sofa gewesen, da kommt putzwasser eigentlich nie hin ^^



Flecken...



sieht aus wie alte Lasurreste...





also wir können es fast beschwören, dass das vor 2 jahren als wir den boden abschliffen, da noch noch nicht war.



dann



heb doch mal ein paar Bretter an und schau, was drunter is....



Das werden...



...Eisenflecke sein. Die Gerbsäure der Hölzer reagiert mit Eisen unter Schwarzfärbung. Eisen kann aus Nägeln kommen, aber auch durch vorübergehend Feuchte (beim Wischen) Füße eines Sofas etc.

Holt Euch in der Apotheke Oxalsäure, stellt eine 10%ige Lösung her, und tupft sie warm auf einen Fleck. Wenn er heller wird, war's Eisen. Möglicherweise funktioniert das auch mit einem Fleckenmittel gegen Rost aus dem Drogeriemarkt.

Ist Euere Dielung aus Lärche? Die hat einen besonders hohen Gerbsäuregehalt und ist halt auch fleckenanfälliger mit Eisen.

Grüße

Thomas



Brandspuren?



Können das auch Brandspuren sein von einem Ofen der in dem Zimmer steht und Feuer spukt?





also wie gesagt, das ist sporadisch mal überall im raum. es gibt zwar auch einen ofen, der spuckt aber kein feuer. es sieht aber in der tat teilweise wie brandflecken aus. das mit der oxalsäure werde ich einmal probieren, sollte zwischenzeitlich jedoch noch jemandem eine andere möglichkeit einfallen, nur zu :-)





doppelbeitrag ;)



Also,



wenn es UNTER dem Sofa Brandflecken gab, lag das nicht am Ofen.

(Nicht ernstzunehmende) Literaturempfehlungen: "Verliebt in eine Hexe", "Der Drachen von Nebenan", "Missis Pepper", "Feuer unterm Eis", "Flammendes Inferno"...

Erheitert

Thomas



Moin Hasn,



Möbelrestauratoren haben meisstens gut ausgestattete "Schminkkoffer" mit Lackstiften und Wachsstücken (z.B. von CLOU) in allen Farbschattierungen, aber dat Zeuch is teuer.

Eine Bekannte von mir hat uns damit mal einen Schimmelfleck wegretuschiert, du musst allerdings i.d.R. mit 3 verschiedenen Farbtönen drübertupfen, weil keiner genau passt, das Auge was scheckiges aber nicht als so abweichend wahrnimmt.

Gruss, Boris





naja, erst mal will ich keine schminke drüber tun, ich habe angst, dass es irgendwas ist das mein Holz kaputt macht, dass es sich ausbreitet :)



Dass die



Weihnachten aber auch immer so viele Horrorfilme zeigen müssen......ich tippe mal auf Holzpest!

;-), Boris