gelbe Flecken nach Anstrich mit Sumpfkalkfarbe




Guten Morgen !!!

Wir sanieren gerade unsere Wohnung und haben fast alles geschafft ;-). Doch bei unseren Wänden brauchen wir Hilfe! Es ist eine Altbauwohnung (1908), wir haben die Wände von mehreren Schichten Tapete befreit, und von der Decke die Lehmfarbe mühsam abgekratzt. Daraufhin haben wir alles mit Kaseingrundierer grundiert und mit Sumpfkalkfarbe angestrichen. Es sind sowohl an den Wänden als auch an der Decke gelbe Flecken aufgetreten, woraufhin wir mit Alaun-Grundiersalz erneut alles behandelt haben. Der zweite Anstrich ist deutlich besser geworden, jedoch sind die Flecken nicht wirklich weg. In dem einem Zimmer haben wir dann den dritten Anstrich gemacht und 100% sind die Gelben Flecken nicht raus. Nun habe ich gelesen dass man mit Kuhmist und Kalk die Flecken behandeln kann :) Mein Freund ist jedoch etwas unsicher wegen dem Geruch!! Meine Frage ist : 1. wie lange hält der Geruch an, und wie schlimm ist es wirklich, da ja alles verdünnt wird??
2. gibt es noch andere Alternativen??

für eine baldige Antwort würde ich mich sehr freuen.



Tapeten



...habt Ihr den nach dem Tapeten entfernen auch die Wände und Decken gründlich abgewaschen. Für mich klingt es als würder der alte Kleister durchschlagen.

Gruß Lacerta





Hallo,

wie dem auch sei, Sie sollten die Flecken mit Isoliergrund absperren und dann neu streichen.

Grüße





Hallo,
vielen lieben Dank für Eure Antwort. Leider konnte ich mich nicht früher melden, da ich die ganze Zeit in der Wohnung beim Streichen war.
@Lacerta
Die Wände habe ich nachdem wir alles entfernt haben (Tapeten,Leimfarne,etc.) etwas sauber gemacht, aber anscheinend nicht genug ;) Auf der Decke hatten wir auch einen großen Wasserfleck der ziemlich hartnäckig war.
@Dietmar
Isoliergrund wollte ich eigentlich vermeiden, weil ich dadurch alles versiegeln würde. Was wiederum heisst, dass meine Wände nicht mehr atmen und ich mir das mit der Sumpfkalkfarbe sparen kann.

Ich habe jetzt mit frischem! Kuhfladen von der Wiese und Sumpfkalkfarbe im Verhältnis (1+3) die Wände plus die Decke mit den Wasserflecken gestrichen, ein Tag trocknen lassen und mit Supmfkalkfarbe rüber gestrichen. Es hat funktioniert !!! und es hat überhaupt nicht gerochen!! Am besten ist es FRISCHEN Kuhfladen zu benutzten und da man es eh mit Kalk versetzt wird der Geruch neutralisiert. Kann es nur weiter empfehlen.
Beste Grüße
Zeka