Flechtwerk, ZWANGSMISCHER, Mischer, Stroh, steife

02.09.2005



ZWANGSMISCHER GESUCHT
Liebe Leute, Wir brauchten noch ein Zwangsmischer, wenn möglich in 200 liter Format, oder ein Putzmaschine mit Mischer und kräftige Motor. Bei ein Versuch das Flechtwerk beim Fachwerk ein zuspritzen lief der klein Spriztmaschine immer fest wegen der zu hohe Festigkeit der Lehm.
Viele Grüße carina.simons@buche-hof.de



Flechtwerk



Hallo; schön, daß es noch jemand gibt, der Flechtwerk mit Lehmschlag macht und nicht ausmauert - es gibt ja auch nichts stabileres. Sie könnten relativ eng flechten und das Lehm-Strohgemisch so einstellen, daß es durch eine kräftige Mörtelpumpe geht. Wenn dann in mehreren Lagen aufgespritzt wird, sollte das gehen. Zwischen den Auftragsschichten etwas anziehen lassen. Eine andere Möglichkeit ist der Einsatz einer Knetmaschine; dann kann man Ballenstroh verwenden, eine steife Mischung machen und von Hand das Flechtwerk schließen. Weniger Wasser in der Mischung bedeutet auch weniger Schwindfugen oben unter dem Riegel.
Ein normaler Zwangsmischer lässt steife Lehmmassen mit Stroh auch nur Karussel fahren. Viel Erfolg, Johannes Prickarz