Eichendielen antikisieren mit Räuchern/Flammen

17.11.2008



Was heisst Räuchern - kann man das selbst machen?



Flammen...



...klingt wie Heißabriß - da sollte die Versicherung gefragt werden :-)

Durch Flammen wird die Struktur der Oberfläche zerstört, ich halte es für modischen Schnickschnack.

Räuchern (Eiche, Robinie) wird mit Salmiakgeist vor Ort gemacht, in ein optimalerweise aufgehängtes Gefäß werden mehrere Liter Salmiakgeist gegossen, danach flink den gut abgeklebten Raum verlassen, 2-3 Tage einwirken lassen.

Normale Elektrik nimmt nach meiner Erfahrung keinen Schaden, elektronische Bauteile sollten noch nicht installiert sein.

Grüße

Thomas



Hallo Thomas



Hast du vielleicht mal ein Bild, wie die Dielen dann aussehen?

Riecht man das nicht später nicht in dem Wohnraum?

Habe hier auch in einem Zimmer neue Dielen verlegt, sieht aber wirklich "sehr neu" aus. Abflämmen wollten wir die aber nicht. Für die Stube schaue ich zur Zeit nach alten Dielen, die wir wieder aufbereiten könnten.

Vielleicht kommt das dem gewünschten Aussehen näher.

Grüße, Karin





ich hört mal von belgischen Möbelrestauratoren, die mit Schrot auf Ersatzhölzer schossen um Holzwurm zu imitieren. :-)))

Gruß aus Wiesbaden,

Christoph Kornmayer



Das machen die Franzosen auch,



wie ich mal gesehen habe.
War bei einem Schreiner hier über die Grenze, der alte Küchenfronten baut.
Das beste sind die "Wurmlöcher" , die teielweise auf seltwase Weisen in das Holz kommen :-)
Aber vom Aussehen ist das super geworden.

Grüße, Karin



Geräuchert



mit Salmiakgeist haben wir vor 3 Jahren einen großen Posten Bücherregale aus massiver Eiche. Das Bild zeigt den Farbton nach 24 Stunden räuchern, je länger je dunkler.
Das Holz hat danach keine Gerüche mehr abgegeben, aber während der Behandlung unso mehr.
Wie Thomas schon sagt, gut Abdichten und schnell raus...
Gruß aus dem Erzgebirge,
Holm



Karin



Ein Foto bringt nicht viel. Es sieht aus wie etwas dunkelere Eiche, mit der Besonderheit, daß besonders dichte und gerbstoffreiche Partien (z.B. Äste) deutlich dunkeler werden, die Strukturen werden somit betont.

Grüße

Thomas



Eichendielen antikisieren mit Räuchern/Flammen



Vielen Dank für eure rege Teilnahme am Gespräch. Ich überlege mir noch was ich mit den Dielen mache. Wenn ich es fertig habe kann ich ja ein Bild schicken.
Hat jemand Erfahrung mit Holzdielen im Bad? Gibt es eine bestimmte Imprägnierung? Ich möchte einen ca. 100 Jahre alten RedPeachPine verlegen. Im Voraus schon mal Danke für eure Antworten. Marcus



Besonders im Bad...



...sollten nur harzarme und wachsfreie Öle Verwendung finden, optimal ist Heißöl.

Die PeachPine heißt in Wirklichkeit PitchPine (statt Pfirsich-Kiefer Pech-Kiefer) ob des hohen Harzgehaltes.

Grüße

Thomas