Massivholzdielen auf Fermacell Platten

26.10.2004



Hallo Zusammen,
wir wollen auf Trockenestrich farmacll Platt Massivholzdielen verlegen. Was ist hier die beste und ökologischste Art?

KAnn man Stabparkett (Eiche) auf Fermacell Platten verlegen/kleben?



Welchem



Zweck dienen die Trockenestrichplatten?
Mein Vorschlag: Statt Trockenestrich, Holzweichfaserplatten mit Fugenlatten und Dielenboden verlegen. Kein Leim, keine ausdünstungen, nur massives Holz.



dielen auf fermacell trockenestrichplatten



noch mal Dielen auf trockenestrich: die fermacell trockenestrich platt liegen bereits. die sind Teil eines vom Bauträger vorgesehenen und realisierten fussbodenaufbaus. Wir wollen darauf nun massivholzdielen verlegen und sind uns nicht sicher, wie dies am besten geschehen soll. Die Vertreter vom fach raten zu Schrauben, die schräge durch die Dielen in die Platte geschraubt werden und dann halten sollen...; die anderen meine, dass es am besten mit elastilon Folie geht (das ist eine einseitig mit klebefolie bezogene folie die dann Diele für diele abgezogen wird, am ende ergibt sich ein schwimmender verband. Die dritte fraktion meint, dass ein verkleben in nut und feser günstig ist. So viele Lösungen: was ist die beste???



?



Wenn ich schon gefragt werde, muß ich sagen: "Mir persönlich gefällt davon keine so richtig!"
Ich würde mich für einen anderen Boden entscheiden, z.B. Kork oder Parkett je nach Nutzung des Raumes.





Hallo Herr Gühne, der Tip mit den Schrauben ist wohl ein Witz. Was sollen die Schrauben in Fermacell halten?
Es müsste mindestens eine Lage z.B. OSB oder MSB Platten
drunter. Besser wohl Lagerhölzer auf die Fermacell Platten
und in diese die Schrauben befestigen.





Hallo, nun die Massivdielen liegen seit November (2 cm massic Eiche, Nut und Feder, Kopfkanten mit Lamellos nacbearbeitet, Fasen leicht angefast). Die Schrauben (45 mm Senkkopf) wurden mit 45° an der Feder in die Fermacellplatte geschraubt, unter der Fermacellplatte befindet sich noch eine Hartfaserplatte). Bis jetzt hält alles bombenfest, kein Knarren usw..Auch wenn alles etwas umständlich erscheint (s.o.) eine vernünftige Lösung (für immer hin 5 Zimmer mit ca. 110 qm)
Gruß
V.Gühne