Fensterläden Naturbelassen richtig schützen?



Fensterläden Naturbelassen richtig schützen?

hallo zusammen,

ich habe heute meine Festerläden vom Ablaugen + Glasbruchstrahlen zurück bekommen. Nun würde ich diese nur ungern anstreichen oder lackieren. Sonder möchte eigentlich das natürliche Holz behalten. Was wäre nun besser? Wachs ich habe hier noch bienenwachs von der Firma PNZ oder eher lasieren? Nur was wäre das beste? Ich möchte ungern das diese Fensterläden in 2-3 Jahren kaputt sind oder ich nochmals alles anstreichen muss ......

Gruß und 1000 fachen dank

Thomas



Fensterläden streichen



Du kannst im anderen Beitrag nachsehen was empfohlen wurde.
Der Schutz ist bei deckenden ölbasierten Oberflächenbehandlungen am besten gegeben.
Bienenwachs im Außenbereich geht gar nicht- zu weich und nicht wasserfest.
Zuerst alle Metallteile abschrauben
Holz sorgfältig fein schleifen
Wenn der Holzton ohne Pigmentierung erhalten bleiben soll müßtest du UV-Blocker verwenden, zB Woodcare/Suncare von Böhme (leicht zu Streichen aber auf Acrylatbasis), Remmers UV-Schutz Farbe oa.
Dies muß allerdings immer wieder kontrolliert und nachbehandelt werden-
Wurde es einmal unterlassen wird's aufwendig und schwieriger als bei deckend behandelten Bauteilen.
Metallteile vorher abschrauben und separat deckend streichen und nach dem Anschrauben nochmals lackieren wenn die Schraubenköpfe nicht sichtbar sein sollen

Andreas Teich



Fensterläden streichen



Ohne UV-Schutz geht es nicht. Die farblosen Angebote halte ich gerade bei Fensterläden für wenig sinnvoll. Die Nachpflege wird zu aufwändig werden.

Fensterläden bedürfen aber einer regelmäßigen Nachpflege. Wenn das Holz sichtbar bleiben soll, dann wäre es bei mir die Holzlasur von Natural mit entsprechendem Farbpigment.

Ein deckender Anstrich war ja nicht gewünscht - wenn aber die lasierende Variante mit Farben nicht gefällt - dann die deckenden Standöle von Kreidezeit verwenden.

Grüße aus Frangn

Frank von Natural-Farben.de