Fenstereinbau Altbau mit 2-fach Verglasung - welcher Aufbau?




Hallo,

wir möchten in unserem Haus einzelne Fenster austauschen und haben nun bereits gefühlt die hunderste Meinung gehört, wie das derzeit richtig gemacht wird. Scheinbar gibt es da (abgesehen von allen möglichen Normen) auch etliche unterschiedliche Philosophien.

Unser derzeitiger Plan für den Einbau sieht folgendermaßen aus:

Haus BJ 1904, Vollziegel, keine Fassadendämmung
Eingebaut werden sollen Fenster mit 2-fach Verglasung ohne Rolladen

von außen nach innen:
- Anputzleisten
- Kompriband
- Schaum
- Dichtband
- Anputzleisten

Wäre dieser Aufbau so in Ordnung und wenn nicht, was müssten wir verändern/ beachten?
Der Fenstertausch war nicht geplant, darum müssen wir mit unserem Budget auch schauen. :/ Das es nach oben da keine Grenzen gibt, ist mir klar.

Danke!



Fenstereinbau



Welcher Art sind die Fenster? Kunststoff/Holz?
In der Sparte Fachwerk nach Schlagworten sollten Sie fündig werden. Grundsätzlich gilt die Devise: Innen dichter als außen, Schlagregendichtigkeit außen,Winddichtigkeit außen, diffusionsdichtigkeit( so gut wie möglich) innen.



Wegen Schimmelgefahr



sollte über eine Leibungsdämmung nachgedacht werden.





@Pope: Die neuen Fenster sind aus Kunststoff, ich kann es oben leider nicht mehr ergänzen.
Ich habe mich schon durch etliche der Einträge dieses und auch anderer Foren gelesen und behaupte mal, das Grundprinzip verstanden zu haben. Ist denn der von mir oben beschriebene Aufbau so in Ordnung?
Ich nehme auch gerne Links, die mir konkret weiterhelfen.

@Methusalem: Wir werden aus Kostengründen keine Laibungsdämmung machen. Dies halten wir nur für sinnvoll, wenn der Rest des Hauses dann ebenfalls gedämmt werden würde. Im Augenblick möchten wir nur ein paar Fenster erneuern.



Fenstereinbau



Ich würde es auch so machen - als Fensterlaie. Meine so eingebauten Haustüren funktionieren seit 20 Jahren. Die Laibung allerdings ist wirklich am gefährdesten, ich würde, wenn ich einmal am Bauen bin, die mitmachen, zumal die Fenster ja eh eingeputzt werden müßten.