Natursteinfensterbank

01.10.2013 Fachwerk



Hallo Forum, ich möchte im Fachwerkhaus in einem Kellerraum bzw Waschküche 2 Fensterbänke aus Granit als Innenfensterbank verlegen. Dabei liegt die Fensterbank direkt auf Holz auf (Schwellenbalken). Dieser wurde, da verfault vom Zimmermann neu eingebaut. Gibt es Erfahrungen, mit welchem Kleber man die 2 Materialien dauerhaft und absolut sicher verkleben kann ??, Sollten die Fensterbänke mit min. Abstand zum Fenster und Fensterwangen verlegt werden, um Spannungen zu vermeiden ??? Für schdienliche Hinweide wäre ich dankbar



der



Wunsch "dauerhaft und absolut sicher verkleben" wird wohl nicht erfüllbar sein - Holz und Stein haben unterschiedliche Eigenschaften bei Nässe und Wärme. Der Balken könnte außerdem über kurz oder lang wieder verfault sein. Besser wäre eine Fensterbank aus Holzspanplatte mit Gefälle nach vorn innen, um mögliches Kondesnwasser sofort abzuleiten und kein Zutritt in die Fuge am Fenster zu ermöglichen (Silikonfuge und Kompriband!).