was frag ich auch so doof :))

06.02.2004



"dummheit muss bestraft werden" sagte meine oma gern, wenn ich grad wieder von einem baum/fahrrad/geruest/etc gefallen war und ich muss zugeben, sie hatte recht :)) und ich hab bis heute nix dazugelernt :))

wir haben also den hof gekauft, im glauben an das gute im menschen, auf die aussagen des maklers und der besitzerin vertrauend: das objekt ist lastenfrei :))

ist es ja auch *grins*, denn in sachsen-anhalt wird der Denkmalschutz nicht ins Grundbuch eingetragen *lol*

nachdem wir nun am dienstag (dank an die igb wernigerode :) ) diese nicht unerhebliche kleinigkeit erfahren haben, habe ich mich ans telefon gehaengt und versucht das hochbauamt zu loechern :) so ein denkmalpfleger hat viel zu tun und ist viel unterwegs, bis heute waren meine versuche vergeblich ...

heute morgen um 08:40 gelang es mir den denkmalpfleger an die strippe zu bekommen (natuerlich sass ich mal wieder im auto und musste per handy kontakt aufnehmen), er meinte: "geduld, ich muss erstmal nachsehen, welche straße war das?" ich: "bergstraße 10 in ohrsleben" er: "rufen sie mich gleich noch mal an, ich schau mal nach" :)

wenn der gute herr gleich sagt, dann meint er auch gleich :) 5 minuten spaeter:
"denkmalpflege xyz, ach frau scholz, ich habe hier gerade die anzeige vom Notar zu liegen (ich denke nur: aha!).
die gebaeude bergstraße 10 und 11 stehen unter denkmalschutz, die nebengebaeude nicht (ich hatte schon hoffnungen ;) ).
jede veraenderung am aeusseren muss mit uns abgestimmt werden (im geiste sagte ich *oergs*)."
ich: "herr xyz, wir muessen zwei Fenster austauschen, eines ist kaputt (defekt hoert sich fuer ganz hin nicht gut an *grins*), eines laesst sich nicht oeffnen!"
herr xyz: "was wollen sie denn da einbauen?"
ich: "sprossenfenster, sechs felder pro fenster, dreiteiliges fenster..."
herr xyz: " da brauchen sie eine genehmingung, schicken sie mir mal die zeichnungen"
ich: "wir sind am montag in der kreisstadt, wir bringen die Zeichnung vorbei und klaeren das, wir wollen die fenster samstag schon einbauen, denn es zieht durch die scheibe"
herr xyz: "ok, dann fuellen sie den antrag montag hier aus"

ich grinste leise in mich hinein, sagte erfreut: "ja" und bin sehr zuversichtlich *fg* original solche fenster hat nummer 11 :))) gut, das andreas milling so ein gespuehr fuer das mass der dinge hat :)))

und warum der spruch von oma? haette ich eine woche spaeter angerufen, die fenster waeren schon drin und liefen als "sofortsicherungsmassnahme", haette ich mir ne menge stress und diesel gespart ;)

liebe gruess von der denkmalgeschuetzten
heide



weise Sprüche



hi all


ich hab mir ein Haus im Wiener Wald gekauft. Dann erst mal bezugsfertig gemacht und rein.
Dannach angefangen, die defekte Fußbodenkonstruktion demontiert und alles Holz verheizt ( war das heiß in der Hütte... -15°C draussen und 30° drinnen. Neue Balken besorgt, den Fussboden eingebaut, eine Wand raus gerissen und, und, und,...
-Dann zur Gemeinde marschiert (5Monate später)und erfahren, daß Eingriffe in bestehende tragende Konstruktionen genehmigungspflichtig sind.
-Dem Vorsteher klar gemacht, daß Gefahr im Verzug war und der Fußboden mit der Wand im Keller lag...
-Grinsen bein Vorsteher gesehen, Schweiß von der Stirn gewischt und Zeichnung nachgereicht...


Bestraft wird nur, wer keine Ausrede mehr weiß...