Isolierung Aussenwände vs Sandsteineinfassung der Fenster

09.09.2007



Hallo,
wir wollen eine alte Villa renovieren, die Fenster besitzen nach aussen hervorstehende Sandsteinquader. Bilden die Sandsteine eine Quelle für Wärmeverlust bzw Grundlage für Schimmelpilzbildung, da der Sandstein doch eine höhere Wärmeleitfähigkeit hat ? Welche Lösung bietet sich an, da wir das ästhetische Moment der Sandsteineinfassung beibehalten möchten ?



wie dick sind Ihre Außenwände? Welches Heizsystem haben Sie



im Sandsteinhaus? Ich habe in den letzten 25 Jahren bei vielen Massivhäusern sehr gute Erfahrungen ohne zusätzliche äußere oder innere Dämmung gemacht bei kosequentem Einbau von strahlungswärmeintensiven Fußleisten, montiert entlang der Außenwände. Eine andere Variante wäre eine Haustemperierung mit mehreren warmwasserführenden Kupferrohren an den Außenwand-Innenseiten.



Die Frage



ist nicht ganz verständlich.
Ist es tatsächlich ein Haus aus Sandsteinquadern oder sind nur die Fenstereinfassungen aus diesem Material? Ohne die Angaben der Aussenwand bezüglich des Materiales und der Dicke zu kennen, ist es schwierig ein Urteil abzugeben.
Werden die Fenster erneuert? Wie wird die Wand insgesamt renoviert? Schöne Grüße. Jürgen Maier



Isolierung Aussenwände vs Sandsteineinfassung der Fenster



Entschuldigt dass ich erst jetzt mich wieder melde, aber neben dem alltäglichen Allerlei habe(n) wir am Do unseren Notartermin absolviert und somit de facto den Kauf vorgenommen - heureka !

Klaus und Jürgen (darf ich so lax antworten ?), hier die Ergänzung:
Das mit den strahlungswärmeintensiven Fußleisten... verstehe ich nicht ganz, da ich annehme, dass man schon die gesamte AUssenfront Isolieren muss, um Verluste zu vermeiden.

Zu Klaus: Es ist in der Tat so, dass nur um die Fenster herum 16x16 cm Sandsteinquadereinfassungen existieren, leicht erhaben mit der Aussenwandoberfläche. Wenn wir aber die Aussenwand mit 10cm Isolation plus Putz versehen, dann weiss ich nicht, wie wir mit dem Sandstein verfahren. Es sieht ja schön aus, auch das Hervorstehen der Quader. Wie kann man das beibehalten (finaziell erträglich) und doch isolieren ? Wir müssen auch die Fenster erneuern, die Wand ist - glaub ich aus normalen Ziegeln - und hat eine Dicke von 31 cm (incl Putz).

vielen Dank an alle die dies ertragen zu lesen, vielen, vielen Dank an denjenigen, der uns da veilleicht mit fachl. Rat helfen kann.

wolli