Neue Fenster oder alte erneuern?

11.08.2005


Neue Fenster  oder alte erneuern?

Hallo Forum,

An unserem Haus sind diese Holzfenster (siehe Bilder) eingebaut. Die Fensterrahmen sind 5 cm stark. Die Maße der Fenster sind ungefähr 100 cm hoch und 70 cm breit. Das Holz sieht, soweit ich es beurteilen kann, ganz gut aus.

Macht es Sinn in diese Rahmen neue Scheiben einzusetzen und die Rahmen wieder in Schuss zu bringen?

Wenn ja, Kennt Ihr jemanden im Raum Heidelberg/Mannheim, der uns die Fenster richten kann?

Danke für Antworten

Gruß
Matthias Stangl



aus alt mach neu …



ich persönlich würde die alten renovieren
allerdings hängt das doch - wir wir wissen - mit der Heizerei zusammen: konvektion braucht "dichte" und "neue" Fenster - Strahlungswärme braucht das nicht!
Das Schwierigste ist allerdings noch fähige Handwerker zu finden, die das erstens auch so sehen und es ebenso auch machen wollen.
Es wär wirklich schade um die Fenster.

mfG

Florian Kurz



Neue Fenster oder alte erneuern?



Hallo,
hier ist eine Adresse, die es sich lohnt, einmal zu kontaktieren.

http://www.fensterhandwerker.de/

Viele Grüße

Christoph Kipshoven





... oder gleich bei Andreas Milling nachfragen (Forums-Mitglied und Fensterbauer).



Fenster aufarbeiten



Hallo Matthias Stangl,

herzlichen Glückwunsch zu den schönen Fenstern! Besonders das im Bild rechte gefällt mir gut.

Die Fenster können in der Regel recht leicht aufgearbeitet werden. Vor allem müssen die alten Farbschichten mechanisch entfernt werden durch abbrennen und schleifen. (Durch Ablaugen könnte sich das Holz verziehen und Leimverbindungen könnten sich lösen). Sind die alten Farbschichten erst einmal herunter, sieht man, daß die Fenster meist besser erhalten sind als man dachte.

Wenn die alten Scheiben nicht zu sehr zerkratzt sind, können sie erhalten werden. Sie sind in der Regel nicht ganz so glatt wie das heutige Floatglas. Restaurierungsgläser, wie sie in der Denkmalpflege verwendet werden, sind sehr teuer.

Für den Anstrich von aufgearbeiteten Fenstern verwenden wir Außenöl von FAXE, bei Bedarf z.B. weiß pigmentiert. Der Anstrich hat eine elastische Oberfläche, dringt gut in das alte Holz ein und kann jederzeit problemlos überarbeitet werden.

Energetisch lassen sich die Einfachfenster durch ein inneres Vorsatzfenster verbessern, zweiflüglig ohne Sprossen. Der Scheibenabstand zwischen beiden Fenstern sollte nicht mehr als 12 cm betragen. Die Innenfenster können bei Bedarf im Sommer ausgehängt werden.

Viel Erfolg, Rudolph Koehler





Bis hierher zunächst einmal Danke für die Antworten.

@ Florian Kurz
Das mit der Heizung ist noch nicht entschieden und wir tun uns schwer eine Entscheidung zu treffen.

@ Christoph Kipshoven
Danke für die Adresse. Habe gerade eine Mail an die fensterhandwerker gesendet. Bin gespannt auf die Antwort.

@ Rudolph Koehler
Die Scheiben sind noch gut. Meine Idee war in die alten Rahmen Isolierglas einsetzen zu lassen. Vielleicht können mir die fensterbauer helfen.

Herzliche Grüße an Alle


Matthias Stangl



Isolierverglasung



Matthias Stangl,
für Isolierverglasung sind die alten Fensterflügel in der Regel nicht geeeignet, da die Iso-Scheiben zu dick und schwer sind. Ich habe zwar auch schon solche "Fenstersanierungen" gesehen, aber das taugte nicht.
Rudolph Koehler



Alte Fenster mit modernen Werten für Wärme- und Schallisolierung



Hallo,
auch ich schließe mich dem Eindruck der Leser an und denke, daß man sich ob dieser Fenster richtig freuen sollte. Unbedingt erhalten!

Auch trifft leider der Einwand zu, daß diese Fenster nicht (bzw. nicht ohne Einbuße hinsichtlich des attraktiven Aussehens) mit Isolierglas versehen werden können/sollten.

Wir verfahren in diesem Bereich anders: das Prinzip des Kastenfensters nutzen wir, indem wir innen (fast) unsichtbare Glasflügel aus Isolierglas in die Laibung einsetzen. Hierdurch bleibt der Gesamteindruck unberührt (innen wie außen) und dennoch werden die modernsten Werte für Schall- und Wärmeisolierung erbracht.

Selbst wenn das Altfester aufgearbeitet werden muß (hier haben wir mit der Firma Window-Care sehr gute Erfahrungen gemacht) liegt man preislich meist günstiger als wenn man neue Fenster einbauen lassen würde.

Gruß
Hann-Hermann Bucher



... war nicht eingeloggt



... falls Sie ein paar Bilder ansehen möchten, schauen Sie einfach in mein Profil

Gruß
Hanns-Hermann Bucher



Fenster Restaurierung



Hallo Matthias,

ich wollte mal nachfragen, was aus Ihren Fenstern geworden ist, falls Sie noch Hilfe benötigen, oder Ihre Fenster restauriert wurden, würde mich dies interessiern.

Schöne Grüße

Dominik