neue scheiben in alte fenster?

04.04.2010


kann man eigentlich in alte Holzfenster modernere isolierglasscheiben, thermopen o.ä. einsetzen und wenn ja wo bekomme ich solches glas? ich möchte aus unterschiedlichen gründen keine neuen fenster, aber etwas mehr Dämmung würde nicht schaden.



da kommt..



..es auf vorhandene Substanz , Breite und Tiefe der Profile an .Und kosten tut es auch ;-)
Gruß aus Minden Jürgen Kube



So so --



-- und AHA! --- Wieder etwas Gelernt ! --- Danke !!



Unter



3/4/3, ges. somit 12mm, geht es wohl kaum, das muß der Falz und der konstruktive Aufbau hergeben. Mit der richtigen Gasfüllung kommt man auch auf gute Dämmwerte (1,1 soweit mir erinnerlich).

Grüße

Thomas





Hallo,

das Glas ist ja nicht alles. Die alten 45 mm-Hölzer haben keinen nennenswerten Wärmedurchlasswiderstand, sind schlecht eingebaut und es zieht durch die Blendrahmenfuge. Dazu kommen Anstriche, die alle 3 Jahre oder so gewartet werden müssen. Wirtschaftlicher ist der Einsatz zeitgemäßer Rahmen allemal.

Grüße vom Niederrhein




scheiben-Webinar Auszug


Zu den Webinaren