Putzabschluß innen an Rundbogenfenster im gebogenen Sturzbereich

11.12.2007



Wie sieht der Anschluß von Innenputz am Rundbogensturz an einem Rundbogenfenster aus?-Gibt es Anputzleisten für gebogenen Fenstersturz?



Moinmoin,



eigentlich werden solche Rundungen freihändig ausgearbeitet. Ansonsten müsste man sich eine Eckschiene zurechtbiegen. Sowas als Fertigprofil wäre ´ne Sonderanfertigung, als Fertige Profile ist mir sowas bis jetzt noch nicht untergekommen.
MfG
dasMaurer



Eine Putzlehre anfertigen und frontal auf der Wand fixieren ---



--- geeignet sind z.B. eine alte glatte Möbeltür vom Sperrmüll - oder ein Reststück Span / Verlegeplatte -
ein OSB/ Abschnitt oder ein Brett.
- Auf dem Foto sieht man das Messschema und die Formel zur Errechnung vom Radius. - s = die Spannweite - h = die Stichhöhe - r = der zu errechnende Radius.
- Diese Formel gilt nur für Stichbögen / Segmentbögen ! -- Korbbögen müssen konstruiert werden. - Ein Rundbogen ist ein echter Halbkreis ( h = ( s/2 ) -- Also "s" und "h" messen und "r" errechnen. ---- die zukünftige Schablone ( Plattenrest o.dgl. ) auf einen ebenen Boden flach hinlegen und ggf. fixieren. Nun einen Stangenzirkel bauen. Dachlatte
oder Ähnliches verwenden. Anhand vom ermittelten Radius in
der Latte einen Nagel ( als Zirkelspitze ) einschlagen, der in die Auflagefläche auch eindringt. Am anderen Ende des " Zirkels" nun einen Bleistift anlegen und festhalten -
sowie nun den Radius auf die Platte übertragen und mit einer
elektr. Stichsäge den Bogen ausschneiden.
- Nun die entstandene Lehre entsprechend provisorisch andübeln - nach dem Putzen der Leibung die Lehre entfernen und die Fehlstellen auf der Wand nachputzen. - Bitte beachten : der Radius kann manchmal sehr groß sein. - dann
einen " Seilzirkel " bauen. --- Gruß A. Milling



???



Wenn ich die Frage richtig verstanden habe geht es hier nicht um die Leibungsecke (Welche ich persönlich ohnehin rund gestalten würde) sondern um den Putzabschluss am Fenster. Dafür brauche ich weder eine Eckschutzschiene geschweige denn eine Putzlehre aus Holz. Wenn überhaupt, dann ist hier ein Putzabschlussprofil(biegsam) nötig. Und dies ausschließlich aus dem Grund einen sauberen und exakten Putzabschuss am Fenster herzustellen. Man kann auch gänzlich auf das Putzabschlussprofil verzichten, wenn man dafür einen kleinen Haarriss zwischen Fenster/Putz in Kauf nimmt.
Gruß vom Edersee



Handwerkliches Geschick...



... und ein gutes Maß an ästhetischem Gespür sollte den heutigen guten Handwerker ausmachen.
Zu Ihrer Thematik können wir aus unserer langjährigen Praxis heraus sagen, daß wir keine Putzprofile setzen und sämtliche Bauteilanschlüsse freihändig herausarbeiten.
Die Detailgestaltung am Bauteil erfolgt bei uns stets auf das Bauteil auflaufend. So entsteht eine zusätzliche Winddichtheit und der Haarriss liegt nicht im Blickfeld, sondern ist im Schatten (Schattenfuge). Er kann auch noch leicht als Fuge gestaltet werden.
Im Rundbogensegment, wenn ein gerades Fensterbauteil eingesetzt wurde, Verputzen wir den verbleibenden Spiegel bautelbündig.
Es ist heute von großem Wert, daß man im Vorfeld den Bauherren(in) gut und fachlich fundiert berät. Nur so kann man den Anspruch, den Geschmack und die Wertigkeit des Auftraggebers punktgenau definieren.

Handwerkliche Grüße

Udo Mühle



rundbogen so oder so



rundbogenanschluss ist ja immer auch abhängig von der fensterform - wenn "runde" Flügel dann z.B. wie abgebildet - sonst lassen sich die flügel nicht vollständig öffnen - und dann frei hand formen ( bei nebeneinanderliegenden fenstern eventuell eine schablone anfertigen )

gruß aus der ostprignitz - andreas