Auswärts öffnende Fenster für Blockhaus

30.01.2005



Suche dringend solide, auswärts öffnende Fenster (sog. Dänische Fenster?) für den Neubau meines Vollblockhauses. Bei uns im Süden stellt niemand so etwas her. Weitere Schwierigkeit: Einbau mit speziellem GleitRahmen wg der Setzung des Hauses. Wer hat nen Tipp? Oder wenigstens, wo ich die entsprechenden Beschläge beziehen kann.



die dänischen Fenster sind auch



in Deutschland zu bekommen. www.frovin.de
Wir haben seiner Zeit unsere Fenster aus Dänemark geliefert bekommen. Das ganze Dorf hatte etwas zu erzählen. Bei Heim's stand eine LKW aus Dänemark vor der Türe und hat riesen Pakete ausgeladen ;-))
Dann haben wir mit dem dänischen LKW-Fahrer noch eine Tasse Kaffee getrunken bevor wir ihn wieder auf die Piste gelassen haben und unser Zimmerman hat die Fenster eingebaut. Hat alles prima geklappt. Unsere Fenster werden jetzt nach 10 Jahren immer noch bewundert.
Was man allerdings nicht übersehen darf, ist, dass in anderen Ländern die Schmerzgrenze für Mängel höher liegt. Eine Nase im Lack, oder auch andere kleine Lackschäden, gelten in Dänemark z.B. nicht als Mangel. Damit muss man leben können.
Mit Gleitrahmen kenne ich mich allerdings nicht aus.



Fenster nach außen zu öffnen.



Hallo,
wir haben lange gesucht und gefunden: VROGUM(das O mit Querstrich!)
Im Internet: www.vrogum.dk
Händler gibt es auch in Deutschland, im Rhein-Main-Gebiet kenne ich 2! Bei Interesse bitte mailen.
Mit diesen Fenstern gibt es keine Probleme, seit 10 Jahren eingebaut.
Gruß
Dr. Richard Lehner



dänische Fenster ..



.. können wir !
siehe auch unser Profil und paar Bildchen dazu .
Gleitrahmen liefert i.d. Regel der Blockhauszimmerer gleiches gilt ja auch für Innenwände , Durchbrüche , Anschlüsse, Verleistungen , Türfutter pp.
Näheres gern , besten Gruss Jürgen Kube



Vielen Dank für die Rückmeldungen,



ich werde mich mit den entsprechenden Firmen in Verbindung setzen. Hoffentlich gibt es keine Probleme wegen den großen räumlichen Distanzen.
Zu den Gleitrahmen: Im Angebot des Blockhauslieferanten waren ursprünglich Fenster mit diesen Rahmen enthalten, wobei sie mir in der Ausführung (nach innen öffnend, ohne Sprossen) nicht gefielen, und zudem exakt doppelt so teuer waren, wie verschiedene Angebote ortsansässiger Fensterbauer (diese jedoch ebenfalls einwärts öffnend und ausserdem ohne Spezialrahmen). Der Spezialrahmen sollte also 50 % des Gesamtpreises ausmachen, was ich für Humbug halte. Also: Wer bietet solche Fenster MIT gleitendem Rahmen??



Gleitlattung für Fenster beim Blockhaus!



Tach,
da wir vor kurzen ein Blockhaus mit ausgeführt haben, ist meines Wissens, die Gleitschiene für die Wände schon mit verbaut! Im groben heißt das, das die Fenster keine starre Verbindung zu den Blockwänden eingehen dürfen! Die Gleitlattung und die Verblendung für die Fenster, wird beim Einbau der selben ausgeführt!

Das die Kosten für die Gleitrahmen 50% Mehrkosten verursachen, ist mir ein Rätsel!

Um welche Art des Blockhauses handelt es sich?

Für spezielle Konstruktionsfindung bin ich gerne bereit Auskunft zu geben!



Dandows Danish Windows



Hallo Ihr Südlichter!

Bei Einfach-gut-gebaut gibts Dandows.
Bundesweit!

Dann will ich noch ne Lanze für unsere Nachbarn brechen.
Es ist durchaus nicht so, daß die Fenster laxer verarbeitet sind.
Alle Dänischen Fenster werden aus nordischer Kiefer gefertigt.
Die wächst sehr langsam und ist sehr wiederstandsfähig.
Außerdem werden die Hölzer dann noch kesseldruckimprägniert.
Durch das Vacuum zieht sich das reichlich vorhandene Harz in des Holz zurück.
Sollte das Fenster dann allerding in der Sonne stehen und vieleicht sogar noch eine dunkle Farbe haben kann das Harz dann wieder als Blase an die Oberfläche kommen.
Nach dem ersten selbstgemachten Anstrich ist das dann weg.
In Dänemark ist es auch durchaus üblich die Fenster ohne Farbe stehenzulassen. Sie sind trotzdem ewig frisch.
Besonders gut gefällt mir die Konstruktion, im Grunde eine stetige Weiterentwicklung der seit über 200 Jahren.
Ich selbst hab im Haus ein einfachverglastes Fenster aus dem
Jahr 1820. Man kann es auf den ersten Blick kaum von den anderen Fenstern unterscheiden.
Die Dänischen Fenster sind so aufgebaut, daß das Wasser nicht mit Silikon daran gehindert wird, dorthin zu laufen, wohin es die Physik treibt. Alles kann von allein dorthin ablaufen wo es keinen Schaden anrichtet.
Auf Wunsch noch weitere Einzelheiten oder weitere Bilder!

Der Ingo vonne Ostsee