Und eine Tür haben wir auch noch... ;-)

19.06.2008


Secondly:

Haben wir eine Tür, nicht ganz so alt, aber mit Charm die wir schon weitgehend behandelt haben. Auch diese sollte Isoverglast werden. Ich habe mich bereits nach Isogläsern erkundigt, könnte man passend fertigen lassen für ca. 50 Euro das Stück. Wir hätten zwar einen Schreiner an der Hand der uns die Scheiben mit Rähmchen einfassen würde, aber mehr Fachwissen gibt er nicht preis.
Vielleicht kennt hier jemand noch eine Alternative oder eine einfachere/bessere Lösung.

Auch hier für jeden handwerklichen Hinweis oder richtigen Adressat wäre ich sehr dankbar.

Wieder Hoffnungsvoll
Eva



Ach, liebe Eva, ---



--- wollen Sie wirklich dieses fürchterliche Gebilde erhalten --- und dafür auch noch schwer verdientes Geld investieren ??? --- möchte hiermit einen Gestaltungsvorschlag einstellen. -- Eine Entwurfszeichnung
für ein Bauvorhaben vor 3 Jahren. - Durften wir dann auch korrekturlos so anfertigen. --- Bitte denken Sie sich den Bogen oberhalb einfach weg und stellen Sie sich anstatt Dessen ein gerades Oberlicht vor. --- Mit gutgemeinten Grüßen, die ich hiermit von der Elbe an den Rhein jage.
--- Andreas Milling



Tür und Fenster erhalten



So hart wollte ich es nicht sagen, aber genau das denke ich auch.
Historischen Wert hat der 70-ger Jahre- Plunder nicht, vor allem dieses Butzenscheibenfenster sieht grauslich aus (nur meine persönliche Meinung).
Hier ist ein Ersatz auf jeden Fall billiger und besser als der Versuch einer Aufarbeitung.

Viele Grüße



Ja die Tür...



muß ich jetzt nicht behalten.
Das stellt momentan vor Allem eine finazelle Frage dar. Die Türe sollte erhalten bleiben, bis wir uns in einigen Jahren vielleicht so ein Parchtexemplar ,wie Sie Herr Milling vorgeschlagen haben, leisten können. Wir möchten bis dahin natürlich versuchen die Sache wieder so anschaulich und effizient wie Möglich zu gestallten. De Tür ist bereits entlackt und der Rahmen geweist worden. Wir stehen jetzt vor der Frage ob es sich lohnt die Fenster irgendwie zu verbessern /erneuern. Oder ob ich mir diesen Winter eine Wolldecke vors Fenster hängen muß...

Vielen Dank für die rege Anteilnahme.
Herr Milling,
Im welchem Preisbereich würde sich denn Ihre vorgeschlagene Tür bewegen? Würde dies eine 2-flüglicge Tür sein?

Vielen Dank schon mal

Eva Menge



Glas und Bastelei...



...wird Sie mit Sicherheit auch nicht unter 1200 netto kosten. Hat Ihr Schreiner ein Angebot gemacht? Ich würde in diese Tür nicht in diesen Größenordnungen investieren. Undicht wird sie auch mit Iso-Glas sein.

Dann stellen Sie diesen Preis dem Angebot von z.B. Andreas Milling gegenüber.

Auch eine neue Tür können Sie, wenn's am Gelde hängt, roh bestellen und selber mit einer schönen Öllasur oder -farbe streichen. Also alternativ auch ohne Anstrich anbieten lassen.

Grüße

Thomas



günstige übergangslüsung



hallo Eva,
die tür schaut grauslig aus und ist wirklich nur vorrübergehend erhaltenswert. mein vorschlag ist eine zweite scheibe VSG 6mm kommplett hinter die jeweilige komplette glasfläche /ornament mit leisten aus dem Baumarkt zu schrauben. der vorgänger von thermopen, reicht völlig aus,da der rahmen auch noch in der dünnen version bleibt.kleb die alten und "neuen" scheiben mit ein paar punkten Silikon an, damit sie nicht klappern, nervt mit der zeit total.
viel spaß beim schrauben.
mfg Martin_f



und so machen wir's.



Wie Martin schon vorgeschlagen hat, werden wir vorerst eine dicke Plexischeibe (ca 8mm)aufmontieren und diese auch abdichten, um eben dem geklapper entgegen zuwirken. So hält es sich ein paar Jahre aus, um dann in eine 2 flüglige Holztüre zu investieren.
Das gleiche gilt übrigends auch für das hier so schmälich beschimpfte Butzenfenster. ;-)

Herr Milling, wie lange dauert den die Anfertigung einer von Ihnen vorgeschlagenen Tür in etwas? Und können Sie auch eine grobe Preisangabe machen?

Mit freundlichen Grüßen aus dem Rheinland

Eva
Anbei ein aktuelles Bild von dem Monster ;-)



Erwartet...



...nicht zuviel von dem Plexiglas (wozu denn so dick?).

Es hat keinen so guten Lichtdurchlass, zerkratzt außerdem.

Die Dämmwirkung dieser Konstruktion ist eher bescheiden.

Vorallem wird Euere Tür davon nicht dicht.

Grüße

Thomas




Fenster-Webinar Auszug


Zu den Webinaren