Fenster in Lehmwand

17.10.2008



Hallo allerseits,

eben erst habe ich Udo Mühle ins Profil geschrieben, dass sich nach der weitgehenden Fertigstellung unseres Häuschens mein Fragebedarf im Forum weitgehend gesättigt hat, da fallen mir doch zwei Probleme ein. Hier das erste:
Unser Erdgeschoss ist aus 60cm Stampflehm. Die vorhandenen Fenster sind darin in einen,ich nenn's mal, vermutlich inkorrekt, "Rahmen" aus Holzbalken gesetzt, der irgendwie, vielleicht durch Gewohnheit, im Lehm hält. Im unteren zukünftigen Bad fehlt nun ein kleines (60cm x 60cm) Fensterchen mitsamt diesem Rahmen. Ich will da wieder ein Fenster einsetzen.
Wie befestige ich den Rahmen?
Wenn ich einfach nur Lehm ringsrum schmiere, hält das Fenster vermutlich bis zum ersten Putzen. Mir würden zwar ein paar Methoden einfallen, die Festigkeit zu erhöhen, aber vielleicht kennen erfahrene Lehmbauer ja eine klassische Standardmethode.

Besten Dank schon mal,
Konrad





Hi Konrad,

ich bin leider kein Lehmexperte, aber ein Fenster sollte immer mechanisch befestigt werden. Wenn die Wand dafür nicht geeignet ist, dann würde ich wenigstens bei den Befestigungspunkten diese Bereiche der Wand verstärken (Lehmsteine?).

Grüße,
Peter