Kellerfenster Holz?

06.08.2013



Was habt ihr so gemacht? Mir graut es davor da Plast oder Stahl zu verbauen. Die fast 3000€ für 10 Stück vom Fensterbauer sind mir aber auch zu fett.
Gibt es irgendwo Schreiner die noch schlichte Holzfenster bauen? Leider sind die alten Fenster nicht alle aufarbeitbar.
Ich will ganz normale Einfachglasfenster verbauen.
Hat jemand eine Quelle für fertige Holzprofile? Das Gehrung sägen und verleimen schaffe ich zur Not auch noch.



bei



Fenster werden eigentlich keine Gehrungen verwendet .....



ja da war doch etwas



Das ist natürlich korrekt.
Hatte ich ganz vergessen. Die Anleitungen fürs Fensterbauen sind auch nicht wirklich reichlich vorhanden.
Aber eine Quelle für die Profile kennst du nicht?



gerade mal geschaut



jetzt ist mir klar wie ich auf Gehrung komme.
Zwei von den alten Fenstern sind auf Gehrung geschnitten.



ich



hatte mal noch ein paar Flügelprofile aus DDR-Zeit rumliegen. ist aber Fichte und wurde damals aussortiert wegen krumm, Äste oder sonstiges. Solche Profile könnte Dir aber jeder Tischler auf dem Land noch aus dem Holz Deiner Wahl fräsen, das Schlitzen geht wohl mit einer Bandsäge am Besten. Hinter Deiner gehrung könnte sich aber ein Blatt verstecken - wie sollte das sonst halten - Nagel im Hirnholz ??? Bei jetzigen Fenstern gibt es eine Gehrung mit Keilzinken, ist aber auch bedenklich nach meiner Meinung.



du bringst mich auf eine Idee



da könnte man ja paar alte Einfachfenster einkürzen.
Hatte alternativ schon überlegt zu den Tschechen zu fahren



dann^



viel Erfolg - 300 Euro für ein Kellerfenster wären mir auch zu viel !



Kellerfenster



An der Diskussion kann ich feststellen was für ein fauler alter Sack ich mittlerweile geworden bin. Wo andere wegen Kellerfenstern in die Tschechei fahren oder sich alte Einfachfenster umbauen oder gleich selber welche aus Holz bauen wollen kaufe ich mir einfach Plastekellerfenster mit Isolierverglasung für unter 100,- € das Stück. Dann merke ich nicht die fürchterlichen Nachteile die solche Fenster mit sich bringen, ja ich kenne Sie noch nicht einmal!!!

Viele Grüße