Kosten für Kastenfenster....

09.01.2007



Hallo zusammen...

Ich beabsichtige in unseren kleinen unter Denkmal gestellten Fachwerkhaus (1862) neue Fenster einzubauen.
Ich denke da an Kastenfenster, zweiflügelig und ohne Holm in der Mitte.
Die äußeren Fenster sollen nach außen geöffnet werden können, die inneren nach innen. Sie sollen jeweils eine Sprosse haben.
Material sollte Lärche oder Eiche sein.
Insgesamt sind es 8 Fenster oben.
Sie haben alle unterschiedliche Maße, aber im Mittel 100*100cm.
Die Beschläge sollten sichtbar sein und ungefähr dem Bild entsprechen.
Der Denkmalschützer stellt mir die Wahl des Holzes sowie die Wahlfrei, ob das Innere Fenster mit Isolierverglasung oder einfacht verglast wird. Was ist nun besser oder sinnvoller.
Und die entscheidende Frage ist was kostet das ungefähr und kennt jemand von euch einen Tischler der das kann.



Kastenfenster



Wenn das einer kann dann der Andreas Milling !
Wenn er sich nicht selbst meldet, finden sie ihn in der Forumsgalerie unter den Premium-Mitgliedern !



moin ,ich zeig



gern mal unsere soeben ausgeführten Varianten am eigenen Fw- Denkmal in Minden - Meißen: Innenfenster vor historischem Quetschfalz , neue Stulpfenster etc.
Besten Gruß Jürgen Kube



Vielen Dank



für das Angebot der Besichtigung.

Würde gern mal ein paar Varianten mir ansehen.

Ich bräuchte zur Zeit nur eine ungefähre Richtung wo ich finanziell liege.
Kommt natürlich auch drauf an was das Denkmalamt beisteuert.

Ich stell mal ein Bild vom jetzigen Zustand der Fenster rein.

Gruß Thomas