Kastenfenster-Suche

15.08.2010


Hallo liebe Forum-User,

bin auf der Suche nach einem Kastenfenster.
Es betrifft ein Haus in der Altstadt, welches leider seiner schönen Fenster beraubt wurde und einst 80iger Jahre Fenster(immerhin aus Holz)verpasst bekommen hat.
In einer Gaube ist ein Fenster dennoch dahin. Nun ist mir in den Sinn gekommen, hier ein Kastenfenster einzusetzen (damit irgendwann weitere folgen können ;).

Problem bei diesem Fenster (ausgerechnet nur bei diesem) ist, dass leider die Blockzarge (ich mein den dicken Rahmen, der ans Mauerwerk grenzt) leider nicht mehr vorhanden ist. Also muss alles neu ;(


Kann mir jemand preisliche Auskunft geben, oder sogar einen Tipp, woher ich Kastenfenster "kostengünstig" bekommen kann.


Habe bereits bei einem Tischler angefragt, der Preis war aber ... hui (2T). Wenn mein Vorhaben wirklich soviel kostet, muss ich wohl leider passen.

Lübeck
Fenstergröße: 130x130

Danke Euch

chris





Mehrere Fensterbauer anzufragen ist unbedingt angeraten.
Neulich wollte mir ein Fensterbauer ein einzelnes kleines Fenster andrehen, dass schlappe 300 % teurer war als das - im übrigen bessere - das ich dann genommen hab.

Kleinverbraucher werden schon mal über den Tisch gezogen, deshalb mein Rat: gehen Sie zu einem bekannten Architekten am Platz und fragen Sie ihn, ob er Ihnen ein Fenster bestellen kann.
Das Honorar dürfte sich in Flüssigem aushandeln lassen.

Lübeck ist zu weit für die Fensterbauer, die ich hier am Niederrhein habe.

Grüße



Ist es wirklich ein Kastenfenster ? - oder nur ein auswärts öffnendes --



Verbundfenster ( Baugeschichtlich betrachtet der Nachfolger des Kastenfensters)


-- Einfachfenster mit Innenfutter und Zierbekleidung ? ---
Da Lübeck weit nördlich liegt, gehe ich davon aus, daß dort die Fenster nach außen zu öffnen sind. Falls das beschriebene Fenster ein Kastenfenser ist / war, gehen/gingen die inneren Flügel nach innen auf. --- Als Mitglied kann Chrisse hier kostenlos Bilder hochladen -
- Dann schauen wir mal weiter -- Der genannte Preis ist
wahrlich utopisch !



Fotos



Es geht (erstmal) um das obertse Fenster in der Gaube.
Misslicherweise habe ich kein Bild, wo diese ganz darauf zu sehen ist. Leider auch keine Fotos von Innen. Glaube mittlerweile, dass das Fenstermaß 135 h x 130 b sein musste, Oben scheint die Zarge noch versteckte vorhanden zu sein- die seitlichen würde wohl einfach gekappt, hinter die Oberzarge wurde einfach ein zweites Bälkchen gelegt, um innen mit der Mauer abzuschließen. Kann morgen nochmal ein Foto nachreichen.

Könnt Ihr damit was anfangen?

Vielen Dank



noch eins



weiter unten ;)



eins noch



Rückseite



so



habe mich mal informiert. Da keinen Kastenfenster mehr im BEstand sind, kommt ein so genanntes Hamburger Fenster auch in Frage. Es hat lediglich 2 Außenflügel (mit Wärmeschutzglas natürlich). ISt daher natürlich auch günstiger und einfacher zu pflegen. Äußerlich ist es sehr an historischen Vorbildern (kasten und dänisches) orientiert. Wird angeblich auch oft in der Denkmalpflege eingesetzt.

Problem ist die Lieferzeit. 8 W.

Gibt es hier jemanden, der Lust und Zeit hat mir ein solches Fenster (möglichst bald) anzufertigen? Oder hat jemand einenn Tipp, wo ich an derartige Fenster herankomme?

Größe: 1300x1300

Informationen zum Fenstertyp findet man reichlich im Netz.

Vielen Dank

chris