Fenster in neues Fachwerk einsetzen




Hi Leute, ich baue bei mir gerade ein neues Fachwerkgebälk ein,welches anschliesend eine größere Lichtöffnung von mehreren Fenstern bekommt.
Alles mit dem Denkmalschutz abgesprochen und genehmigt.

Meine Frage wäre jetzt dazu...

ich habe bereits die fertigen Fenster da und kenne daher die genauen Außenmaße.
Macht es dann sinn,die Balken auf das exakte Maß der Fensterrahmen zu setzen und Dichtungen wie Kompriband einsparen, oder ist es sinnvoller aufgrund von Gebäudebewegungen und Schrumpfungen im Gebälk dennoch von vornherein auf Kopriband zu setzen?



Spalt lassen



Lassen sie umlaufend einen Spalt von mind. 10mm, der mit Kompriband oder Trioplexband etc. geschlossn wird. Ansonnstnn werden ihnen die Fenster bald klemmen, je nach Witterungsverhältnisse.





Danke für die schnelle Antwort,habe die ersten Balken gesetzt und mich an Ihre Vorgaben gehalten.