Fensterkauf -> Kosten?

01.06.2011



Da ich leider ein großer Laie auf diesem Gebiet bin möchte ich mich nur erkundigen ob das Angebot vernünftig klingt, da ich gerne den Auftrag für den Fenstertausch sobald als möglich geben würde:

Fa. Internorm, Kunststoff-Alu

POS1:
6 Dimension+ Fenster, 4 * ca. 1,5x1,5m (2-tlg); 2 * 0,5x1m (1-tlg), Daten: 3fach, U 0.7, 0.97 W/m², 80 mm Bautiefe, + Innenjalousie ca. 4200 €

POS2:
1 Terassentür, 3 tlg. (2/3 Doppeltür + 1/3 Fixverglasung), ca. 2,5x2,5m, U 0.8 ca. 1900 €

POS3:
1 Alu Eingangstüre ca. 1760 €

POS4:
1 x Fensterausbruch (1,5x1,5)+Sturz einziehen+Montage gesamt - 3400 €

Alle Preise vor MWSt! Vielleicht hat ja jemand ein Gefühl hier dafür, ich bin mir insbesondere über POS4, die Arbeit, unsicher..

Danke im Voraus!



da



zu einer bewertung mehr gehört als diese nackten Zahlen, wird es wohl nur helfen, mehrere Angebote einzuholen. Dann steht fest, ob Gefühl und Realität einhergehen. Eine Frage wäre schon: Austausch = Entsogung/Montage ? Das kann man aber nur vor Ort entscheiden. Allein der Ausbau kann schon aufwendig sein: Sturz einziehen = Außenputz erneuern ???



Hm...



nach allem was ich in letzter Zeit so gehört habe, dürfte Position 1 irgendwo im Mittelfeld unterwegs sein. Meine persönlichen Erfahrungen mit KS-Alu sind übrigens alles andere als gut - die die ich kenne sind nach 20 Jahren ziemlich reif für die Entsorgung.

Position 4 kann ich nur sehr grob peilen, bei Annahme von 60 Euro Stundensatz wären das ca. 56 Mannstunden, das kommt mir sehr sehr viel vor. Der letzte Fenstertausch den ich miterlebt habe war war 8 Fenster in Größen bis 190x190 und 1 Balkontür, das war von 3 Leuten in einem Tag gemütlich erledigt. Da war zwar kein neuer Ausbruch dabei, aber der Unterschied kommt mir trotzdem groß vor, vor allem wenn der STundensatz unter meiner Annahme liegen sollte.

Ganz ehrlich... um das Geld kann man lang Kastenfenster sanieren und heizen!



Fensterkauf -> Kosten?



@POS 4, Montage ist im Angebot in etwa so aufgeschlüsselt:

- Sanierung/DeMontage der 6 Fenster + 1 Terrassentür (3tlg) + 1 Haustür - 1800,- (225,-/Element)(excl. MWSt) dabei inkludiert: Demontage von Fenster/Rolläden, Entsorgung, Verputzen der gesamten Fensterlaibungen, Versetzen von Fensterbänken

- Mauerdurchbruch in Ytong-Wand (ca. 1,5x1,5m) inkl. Sturz einziehen - 1600,- (excl. MWSt)

Gesamt 3400,-

@Kunststoff-Alu Fenster: ich habe bisher nur Gutes darüber gehört, mir wurde eigentlich nur von reinen Kunststofffenstern abgeraten!?

@Fensterpreis ist inkl. Innenjalousien

@andere Angebote: zwei weitere Angebote sind (unverhandelt) in ähnlicher Region angesiedelt





Hallo,
neben der baulichen und energetischen Qualit?t der Fenster ist auch ein richtiger Einbau f?r eine bauschadensfreie Ausf?hrung notwendig.
Als Stichpunkte:
Einbau nach RAL;
Innenseitig luftdichter Anschluss,
Au?en schlagregendichte Ausf?hrung.
Grunds?tzlich sollte der Anschluss Innen dichter
sein als Au?en.
Gr??e
Arnold



Hinweise



Danke für die Hinweise zum Einbau, gerade geprüft, Anbieter beachtet all dies :)



KS-Alu



sind sicher stabiler als reine KS, aber auf die Dauer läßt die Stabilität meiner persönlichen Erfahrung nach zu wünschen über. Bei den Fenstern die ich kenne gibt es mehrere Probleme. Einerseits hatten die Flügel von Anfang an sehr scharfe Kanten an denen ich mich schon mehrfach verletzt habe. ANdererseits neigen die Flügel zu einem gewissen Grad dazu sich zu verziehen und schließen dann nicht mehr richtig. Drittens sind die Beschläge mittlerweile völlig am Ende.