Fenster abdichten, womit?

31.03.2019 GudiBach



Hallo an alle!
Ich möchte unsere alten Holzfenster abdichten. Ich hätte damit keine Probleme gehabt, wenn die Fenster nicht lackiert wären. Meine Frage - womit wäre es besser abzudichten: mit der Acryl- oder mit der Silikonmasse?
Könnt ihr mir sowohl Vorteile, als auch Nachteile von den beiden nennen? Ich habe viel dazu im Blog Fensterabdichten.blogspot.com, doch bin nicht völlig sicher.



Fenster abdichten



was genau soll denn abgedichtet werden? Die Flügel, der Rahmen, die Solbank? Ein foto wäre praktisch, damit auch der Begriff "alte Fenster" etwas klarer wird und die Einbausituation deutlicher.



Fensterabdichten



Was man auf gar keinen Fall nehmen sollte: Silikon oder Acryl!
Warum?
Weil beide nicht die Bewegungen des Holzes aufnehmen bzw mitmachen können. Irgendwann dringt Wasser in kleinste Haarrisse ein und kann wegen der Kunststoffmasse nicht mehr verdunsten. Das Holz fängt an zu verfaulen. Wie hat man es denn früher richtig gut hinbekommen? Mit (Leinöl) Kitt. Eine recht einfache Übung die sich anschließend immer auch gut überstreichen läßt.
Es gibt heute neue Hightechprodukte die dem Silikon und Acryl weit überlegen sind und die Kittähnliche Eigenschaften haben sollen. Das muß sich aber jeder selbst zusammenlesen. Da habe ich keine Erfahrungen damit.