wo finde ich federn / parkettfedern für stabparkett in 3 mm dicke

22.12.2007



ich besitzt rundum genutetes altes Eichenparkett und brauche neue federn in 3 mm dicke, wo kann ich selbiges im unkreis von köln finden und mit was für kosten muß ich da rechnen?



Eine Sperrholztafel von 3 mm Dicke kaufen ----



--- dann in Streifen schneiden , diese Streifen dann zu 10
Stück aufeinanderlegen - ausrichten und an einem Ende mit einem Kabelbinder zusammenziehen, damit man anschließend auf einer Kappsäge 10 Stück mit einem Schnitt herstellen kann. Anschlag und Schutzvorrichtungen nicht vergessen.
Dann die Federchen ( gehe mal von 5-6 cm Länge aus ) in einem sauberen Betonmischer ca. 20 Minuten "torkeln" lassen,
damit sie sich durch das Aufeinanderprallen gegenseitig entfusseln und entgraten. - Einfaches Birke/ Sperrholz reicht völlig aus.( billigste Sortierung - aber auf Kaliber geschliffen - ev. Cover-Platten von einem Sperrholzpaket )
- Gruß A. Milling



Mit den Längen...



...nehme ich es nicht so genau, das Sperrholz knickt sich gut von Hand.

Wenn handelsübliches Sperrholz passt, wunderbar. Größere Tischlereien haben Breitbandschleifmaschinen, da könnte man ein etwas zu dickes Sperrholz noch einmal durchschicken.

Grüße

Thomas



@ Thomas, ---



--- einen Beitrag weiter oben schrieb ich, :" -- aber auf Kaliber geschliffen " - - - - Anbei noch ein Foto von meinem größten " Schwingschleifer" ---- nein, will nicht damit angeben - aber missen möchte ich diese wunderbare
Maschine auch nicht. - Gruß - Andreas
- ps. Praktisch könnte man mit diesem Automaten innerhalb von 8 Arbeitsstunden , bei einer mittleren Vorschubgeschwindigkeit locker 3 Fussballfelder " planschleifen" ----



Sowas stelle ich mir später...



wenn ich endlich aus dem Einflußbereich von Mutter Elbe verschwunden bin, gewiss auch hin - schöne Maschine.

Grüße

Thomas



Hast ja recht Thomas, ---



--- bei der Jahrhundertflut 2002 stand die Maschine 15 cm
im Wasser -- 5 cm mehr Wasserstand wäre für sie tödlich gewesen.
-
- Nur zum Auswandern bin ich schon zu alt und auch nicht mehr willig. -
Herzliche Grüße an einen ehrenwerten Fachkollegen - sendet
Andreas Milling - ( Weihnachtsgrüße kommen noch rechtzeitig
*schmunzel* )