Handwerker gesucht für denkmalgeschützte Fachwerkfassade

19.08.2002



Kennt jemand günstige Firmen, die sich überhaupt an ein Denkmal rantrauen? Es ist die komplette Aussenfassade zu machen... Oder hat jemand Tipps zum Selbermachen sowie Erfahrungswerte, mit wieviel Aufwand das Selbermachen verbunden ist? Ich muß dazusage, daß wir bereits den kompletten Innenausbau selbst machen...



Handwerker



Es wäre Gut zu wissen in welche Region das Fachwerkhaus sich befindet. Es kommen eigentlich nur Regionalkräfte in Frage.
mfg. J.E. Hamesse



Verputzer für Denkmal in Rodgau gesucht



Unser Schätzchen steht in Rodgau-Jügesheim, das ist Raum Hanau/Offenbach (PLZ 63110)



Fachwerkfassade



Hallo - Frau Hohmann,
falls Sie für Ihre Fassade noch richtig passende Fenster suchen sollten, können Sie sich gerne unsere Homepage anschauen.
Auch wenn Sie die Einbaukosten minimieren möchten,
komme ich gerne zur Einbauhilfe selbst.
- viele Grüsse aus Sachsen - Andreas Milling



Fachwerkfassade



Hallo Frau Hohmann, es wäre auch denkbar über eine fachkundige Selbstbauhilfe sich kundig zu machen, bei der ich Ihnen mit sehr guten Fachleuten oder durch meine persönliche Anleitung Ihnen unter die Arme zu greifen. Über gute Fachfirmen ist es natürlich auch abzudecken und diese müssen nicht unbedingt aus der Region kommen, denn gute Fachleute mit guten Referenzen si8nd auch schon Mal weiter unterwegs, so wie es unsere Altvorderen es uns schon vormachten, sogenannte Wanderschaften. Ich als Lehmbaufachbetrieb aus der Oberlausitz bin auch schon öfters im Bodenseerevier tätig geworden und meine Leistungen dort zum Einsatz gebracht. MfG Lehmbude