Ich das zum lachen oder weinen ?




Betrifft zwar einen Neubau,aber egal
www.bau.de/forum/heizung/4038.htm



England!



In England, werden auch bei Neubauten die Abwasserleitungen an der Außenfassade seitlich verlegt.
Werde gelegentlich mal ein paar Bilder nachreichen.

Ich denke, über die im Beitrag genannten Ausführungen sollte man einfach nicht weiter nachdenken. Oder gibt es hier im Forum ein Mitglied, bei welchem ein Installateur mehr, als einen Meter Rohr auf der Fassade des Hauses Verlegen würde, ohne ein greifbares Werkzeug im Rücken zu spüren, grins.


Einen schönen 3.Advend

Guido



Kein Neubau!



Es handelt sich dabei um den Umbau eines Altbaus...



Entschuldigung Herr Hanna,



da hab ich doch tatsächlich ein Wort (um) überlesen !
Aber ob Neu-Alt-oder Umbau, mir kam der Beitrag absolut befremdlich vor ! Heizungsleitungen im Außenbereich-das hab ich noch nie gehört bzw. gesehen ! Und wenn ich mir die Bilder so anseh, kann glaub ich jeder mein "befremdliches" Gefühl verstehn !



Architektenhaftpflicht



ermitteln und gleich einen Vorschuss für zukünftige Schäden auszahlen lassen.
MfG
Harald Vidrik



Wirklich



klasse der Beitrag. Leider nicht für die Eigentümer.

Grüße



Schon mal drauf einstellen,



Thomas. Bei der nächsten WDVS-Fassade kannste mal genug Bastelmaterial einpacken und Dir darüber Gedanken machen ob Du Misselfix mit Außenwandfarbe deckend gestrichen bekommst ;-)).
Ich kann in diesem Zusammenhang immer nur wieder auf meine Lieblings-Website für solcherlei Ausführungen verweisen:
www.super-billig-bau.de
(Wird übrigens von JDB verwaltet, der dort auch geschrieben hat).
Grüße aus Leipzig
Martin Malangeri



Das Thema...



wird gleich in mehreren Foren diskutiert und welch Wunder die Ekspärden sind sich mal einig:
http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?t=14372