Eure Meinung ist gefragt.

28.11.2004



Wir haben uns heute eine FWH angeschaut, welches wir evtl. kaufen würden. Das Haus macht für uns als Laien einen ganz guten Eindruck. Die Eckdaten des Hauses:

- 130 qm Wohnfläche
- Decken größtenteils vertäfelt
- Innen keine freiliegenden Balken
- Wände scheinen trocken, keine Stockflecken
- Die Böden sind gefliest.
- Gewölbekeller mit Lehmboden (scheint sehr trocken)
- Dachstuhl neu und mit Bieberschwänzen gedeckt.

Jetzt kommen die für uns "kritischen" Punkte:

- Es gibt kaum Unterlagen über das Haus.
- Der Besitzer hat viel selbst gemacht, ohne Nachweise. Kommunikation schwierig.
- Die Gefache wurden vor 7 Jahren mit Gasbeton neu aus gefüllt und verputzt.
- Die außen liegenden Balken sind mit einer abblätternden Farbe gestrichen.

Wir erwarten hier sicherlich kein Ferngutachten, sondern nur eure Meinungen, ob man ein solches Haus kaufen könnte, ohne ein unabsehbares Risko einzugehen.

Danke für eure Mühe.



Zeitbombe ?



Hallo,

wenn die Ausfachungen aus Gasbeton bestehen, kaufen Sie evtl. eine Zeitbombe. Es dauert einige "Jährchen", bis sich die Schäden an den Balken einstellen - leider sieht man es nicht von außen.

Wenn außen von den Balken die Farbe abblättert, kann das ggf. ein Indiz für eine völlig ungenügende Farbe sein, oder auch für eine hohe Holzfeuchte, ggf. verursacht durch falsche Ausfachungen (s.o.).

Hier ist Vorsicht angesagt.

Gruß aus BS

Bernd





Hallo Klaus-P. Haskamp, es steht auch schon ausführlich an anderer Stelle in diesem Forum. Wie mein Namensvetter Bernd schon schrieb: Finger weg.!
Der Porenbeton zieht die Feuchtigkeit an und "überläßt" sie dann dem Holz. Die Balken möchten gerne schön trocken bleiben, können es aber nicht... Hätte der Besitzer mit Ziegel ausgefacht, wäre alles besser.
Freundliche Grüße
D.Fr.



Fachwerklack



Hallo,
Über die Ausfachung wurde bereits alles gesagt. Noch etwas zur Farbe. Es kann auch sein dass die Farbe eine nicht offenporige, nicht diffudierende Deckfarbe ist. Sozusagen ein Holzlack. Sieht zwar sehr "schön" aus aber ist tödlich. Das Holz kann auch in dieser Richtung nicht mehr austrocknen. Wie bereits gesagt, eine Zeitbombe, mit der Differenz, dass es nicht explodiert sondern zusammenfällt.
Alles gute bei der Weitersuche.