welche Farbe auf Lehmwand?

23.01.2012



Hallo

Wir haben unsere Innenwände mit Lehm verputzt. Im Bad habe ich die Wände ich farbig gestaltet - weißer Lehm mit Pigmenten gemischt. Nun nach ein paar Monaten bin ich damit nicht mehr zufrieden. Es sind Stoßstellen entstanden, auch ist das Ganze nicht abwischbar.
Kann mir jemand sagen, welche Möglichkeit es gibt diese Lehmfarbe (?) wischwest zu machen?
Ich habe mal gelesen, dass man die Farbe mit Leinöl anrühren kann, welche in ein paar Wochen dann bernsteinartig aushärtet. Hat jemand damit Erfahrung?
Vielen Dank schon mal!



Natürlich geibt es



eine Möglichkeit Lehmputz wischfest zu machen, nur bleibt dann von der positiven raumklimatischen Wirkung nix mehr übrig.

Grüße



frisch aufreiben



kann bei Lehmputz helfen. Dieser kann mit Wasserwiede angeweicht werden und anschließend analog des Erstauftrags bearbeitet werden. Bei mir konnte ich damit entstandene Stöße verreiben. Im Bad kann im Spritzwasserbereich mit Vega Wandlasur von Kreidezeit o.ä. ein wischfester Anstrich erreicht werden.





Was bringt "wischfest" im Spritzwasserbereich ?