Malerarbeiten

22.12.2007



Kann ich auf Wände die mit Kalkfarbe gestrichen wurde heute mit normaler Farbe streichen?



Was wäre eine normale Farbe?



Dispersionsfarben würde ich ohnehin meiden, eine Silikatfarbe könnte auf Kalk haften.

Grüße

Thomas



Plattformregion



Nutze doch die Regionübersicht und schaue einmal, ob ein guter Communarde in Deinem Einzugsgebiet sich befindet!
Dann kontaktierst Du ihn und kannst den Großteil Deiner Fragen vor Ort analysieren.
Genügend Maler sind hier auch zu finden, die kann man auch direkt einmal kontaktieren und telefonisch seine Fragen vielleicht abarbeiten.

Frohe Weihnachten

Udo



"normale farbe" auf kalkfarbe?



was verstehst du unter NORMALE FARBE ? wenn dein anstrichträger aus kalkfarbe tragfähig für einen neuanstrich ist,-d.h.,entsprechendes adhäsionsverhalten u.kohäsionseigenschaft nachweist,dann kannst du grundsätzlich farben anderer art und andersartig gebunden verwenden ,wenn du die herstelleranweisung befolgst.ich gehe mal davon aus,dass es hier nicht um neuzeitliches Mauerwerk und Putz handelt u. würde, wie thomas meint auch zu einer handelsüblichen dispersionssilikatfarbe raten.der alt-kalkanstrich sollte allerdings von nicht tragfähigen anstrichteilen mechanisgh gereinigt werden, event.ist eine transparente grunbeschichtung mit entsprechend der porosität u.des saugverhaltens des kalkanstriches mit verdünntem silikatkonzentrat/fixativ anzuraten.jeder Anstrich ist so gut wie der anstrichträger es zulässt.beim hausbau spricht man vergleichsweise von einem fundament,das man i.d.regel auch wohlwissend sorgsam erstellt.beim anstrich,der für das optische wohlbefinden sorgen soll ist dann meistens keine zeit u.lust mehr für die basisarbeit vorhanden.glaub´einem alten hasen dieser zunft.es wird dein Schaden nicht sein.