Isolierfarbe bei Nikotin, wo rauf muß ich achten?

20.06.2005



Hallo, meine andertalb Zimmer Wohnung muß neu gestrichen werde, die Wände sind mit raufahser Tapete tapeziert und die Tapete wurde insgesammt 2 mal schon gestrichen, als ich eingezogen war (damit meine ich das normale weiß was drauf war), und ich habe die Wände vor 4 Jahren Streichen lassen mit normaler Farbe, abgetönt in Graublau, und Creme tönen.

Ich rauche viel, und es sind deutlich Braun/gelbe Nikotin Flecken zu sehen, also muß ich jetzt neu streichen lassen.

Meine Fragen bitte:
Ich habe gehört das es Isolierfarbe gibt für Nikotin, wo rauf muß ich achten wenn ich die kaufe, und wie viel teurer ist diese Farbe, ich möchte diese Farbe auch fertig abgetönt kaufen?

Hält die Tapete noch ein dritten Anstrich aus, vielleicht mit dieser Isolierfarbe?

Und diese Farbe soll wirklich die Nikotin Behaftung aufhalten?

Könnte mir jemand mir Erfahrung dazu was sagen?
Das wäre total nett.
Danke
Gruß Lisa



Ich denke das was



Du meinst ist eher ein Isolierspray. Dieses Zeug wird auf die Flecken gesprüht und verhindert, nach dem Streichen mit Dispersionsfarbe, das Durchdrücken der Nikotinflecken.

Zitat eines Herstellers: "Deckt ab und isoliert schnell und einfach alle Flecken (Nikotin-, Wasser- und Rußflecken, Schmierereien etc.) auf Wänden und Decken. Verhindert nachträgliches Durchschlagen von Flecken nach dem Neuanstrich mit Dispersionsfarbe"

Je nachdem wie stark bei Dir die "Verunreinigungen" sind, ist evtl. das Abtapezieren + Neutapezieren günstiger.
Ich kann mir nicht vorstellen, daß so ein Isolierspray, stinkt übrigens extrem bei der Verarbeitung (Lösungsmittel wie ich vermute), gesundheitlich unbedenklich ist, wenn es in großen Mengen verarbeitet wird.

Gruß

Martin





Hallo Lisa
Ich würde auch lieber neu Tapezieren, mit ner Sperrfarbe wird man den Nikotinmuff wohl kaum rausbekommen, die Wand wird immer dichter und wenn schon mindestens drei schichten Farbe drauf sind klebt die alte Farbe hinterher an den Rollen und das Streichen wird doppelt schwer.
Ohne Sperrfarbe sind bei starker Vergilbung auch bestimmt zwei Schichten Farbe nötig.
Bei solch ungewissen Ausgang würde ich Tapezieren und dann einmal mit guter Farbe streichen.
Gruß
Hartmut