Lehmfarbe

13.07.2008



Da unsere Häuslerenovierung langsam voran schreitet, geht es nun langsam an das Thema Farbe.
Mein Freund möchte die lehmgeputzten Wände gerne mit Lehmfarbe anstreichen. Diese soll vor dem anrühren Pulverform haben. Was gibt es da für Anbieter (außer Lesando)? Wo bekommt man die Farbe her? Wie oft muss man Streichen und mit was für Kosten muss man ca. rechnen?

Lieben Dank schonmal.

Gruß

Bernadette



lehmfarbe...



hab ich neulich auch angefangen zu streichen.
hier gibt´s ein mitglied, frank lipfert, der farben vertreibt von NATURAL.
außerdem: naturhaus, aglaia, biofa, auro, kreidezeit, livos, leinos, sehestedter, haga, und natürlich natural. liste ist sicher noch lang nicht vollständig, googeln!
ich hab fertige farbe (trotz einem anteil konservierungsstoffen, bei fertiger farbe unumgänglich) gestrichen, weil´s halt wieder mal pressiert hat...
gruß carmen



lehmfarbe nochmal



auf ein neues....da ist was durcheinandergeraten: ich hab die falsche herstellerliste (zettelwirtschaft halt) rausgefischt, tut mir leid! das waren Hersteller von holzölen, -wachsen etc., aber vielleicht könnt ihr das ja auch brauchen...
definitiv lehmfarbe: lesando, alabasta, volvox, clayfix und -was mir eine ganz interessante adresse scheint: erber lehmbau, kirchzarten (bei freiburg). ein bißchen suchen und die Zusammensetzung überprüfen oder die hilfsbereiten mitglieder hier bitten, wenn man nicht sicher ist!
tut mir leid für die nicht taugliche info, war ein fehlgriff meinerseits, aber vielleicht hilft´s ja jetzt auch noch! viele grüße carmen



Lehmfarbe



Ich habe mein gesamtes Haus mit Lehmfarbe gestrichen.
Dazu habe ich Lehmfarbe von Lehm-Discount genommen.
Zu Anzahl der Anstriche. Ich habe als erstes zur Grundierung einen sehr dünnen Anstrich vorgenommen. Dann habe ich die jeweilige Farbe angemischt und noch 2-mal gestrichen.
Zu den Kosten kann ich leider nichts sagen, da ich es nicht ausgerechnet habe, aber mit den Farbpigmenten, da kann man sparsam sein beim Einkauf, da diese meist sehr stark färbend sind.
Viele Grüße Karsten



Tex-Bis ist auch nicht schlecht



Ich habe die Lehmfarben von Tex-Bis genommen:
http://www.texbis.de/naturfarben/naturfarben.htm

Einmal verdünnt vorstreichen, ein zweites Mal deckend streichen. Geht auch mit der Rolle sehr schön und die Deckkraft ist sehr gut. Die Farbe wird als Pulver geliefert.
Bei der Bestellmenge unbedingt berücksichtigen, dass 2 Anstriche nötig sind!

Ich bin jedenfalls mit der Qualität sehr zufrieden.



lehmstreichputz



Hab den Lehmstreichputz von casanatura verwendet. Ging mit der Rolle aufzutragen und ist super geworden.
Gruß Jessica