Welche Wandfarbe auf Lehmwand mit Wandheizung?

13.10.2008



Hallo,
auf der neuen Aussenwand (verputzt mit Lehm und Wandheizung) stellt sich gerade die Frage nach der richtigen Farbe für diese Konstruktion.
Lehmfarbe, Kalkfarbe oder Naturharz-Dispersionswandfarben? Ich möchte es gerne weiß Streichen und einzelne Wände vielleicht farbig, allerdings ohne großes Mischen, sondern am liebsten einfach einen fertigen Eimer aufmachen und losstreichen. Es wäre schön, wenn man später auch einfach wieder überstreichen kann ohnE Farbe wieder abwischen zu müssen.
Danke. Dana.



Farben



Hallo Dana,
Geeignete Anstriche sind z.B.

Lehmfarbe(Deckt gut und spätestens beim 2. Anstrich. Mit Lehmfarbe wieder überstreichbar)

Kalkfarbe(Etwas aufwändiger in der Herstellung, meist als Pulver erhältlich oder gleich selber anmischen., mind. 3 Anstriche., hohe Oberflächenspannung)

Sillikatinnenfarbe geht auch, würde aufgrund der Diffusionseigenschaften aber eher eine der erstgenannten nehmen.

Viele Grüße



Lehm auf Lehm...



...wäre doch das passendste, oder?

Ich habe auch schon Silikat-Innenfarben schimmeln sehen, durch den Dispersionsanteil der meisten dieser Farben wird die Farbschicht sicher auch mit jedem Anstrich dichter.

Grüße

Thomas



Hallo Dana,



schau Dir doch mal die verschiedenen Möglichkeiten z.B. bei Mordhorst in Hamburg an.

Wenn es reinweiß sein sollte bieten dsich die Kalkfarben an.

Wenn es farbig sein kann kommen auch die Lehmfarben oder die Lehmputze ins Spiel.

Grüße Gerd