Innenfachwerk streichen

29.07.2007



In unserem Sandsteinhaus wurde nun innen sämtliches Holz, welches sichtbar bleiben soll (einige Decken, Fachwerk), gestrahlt. Wir haben nun also jede Menge rohes Holz, teils mit relativ schöner (=glatter) Oberfläche, teilweise aber auch sehr rauh (Holzwurmlöcher usw.). Nun soll an manchen Stellen das Holz nur geschützt werden, d.h. die Farbe des Holzes soll erhalten bleiben, woanders dagegen stellen wir uns farbiges Holz (hellgrau?) vor. Nun meine Fragen:

1) Welche Farbe für transparente Behandlung?
2) Welche Farbe für farbige Anstriche?

Gibt es dickflüssige Farben, welche sehr rauhe Oberflächen etwas zusetzen?

PS: Wenn ich laienhaft von "Farbe" spreche, meine ich natürlich jede Art von Aufträgen, also auch Öle, Lasuren usw.

Danke für Tipps,

Rainer



Mein Tip



Mein Tip schauen Sie einfach mal auf die Seite des Schweden G.Ottosson, er ist Hersteller von Leinölfarben für innen und außen, ich denke dies ist die richtige Farbe für Ihre Ansprüche,auf der Hompage finden Sie jede Menge Infos zum Thema.Die Hompage lautet www.ottossonfarg.com ,für trasparente Behandlung nehmen Sie kaltgepresstes Leinöl und für Deckanstriche in großer Farbauswahl Ottosson Standard Farben.
MfG Torsten Selle



Pflegeanstrich



Für die Natürlichkeit des Holzes, also ohne eine farbige Note, eignet sich am besten Naturalimprägnierung oder ganz einfach ein Kräutergrundieröl.
Sehr gut zu verarbeiten, gute Eindringtiefe und eine schnelle Trocknung.
Der Charakter des Holzes wird richtig herausgehoben.
Bei farbigen Ansprüchen würden ebenfalls diese Produkte eine Anwendung finden.

Für weiteres stehen wir gern zur Verfügung.

Grüße Udo