Latexfarbe blättert ab

29.05.2005



Die Latexfarbe in meinem Bad fängt über der Badewanne an abzublättern.
Ein Bekannter meinte, dass man nun die komplette Farbe abmachen, die Wand neu Verputzen und dann wieder Streichen müsste.
Gibt es hier nicht eine einfachere Lösung?





Hallo Romy,
Latex war damals freilich kein optimaler Anstrich. Doch zwischen alter Farbe entfernen und neu verputzen ist noch ein himmelweiter Unterschied. Das zweite wird sicher nicht nötig sein, wenn sich der Latex irgendwie ablösen läßt. Es sei denn, Ihr haut viele Löcher in den Untergrund.

Gutes Gelingen wünscht
Dietmar



Wenn die Farbe blättert,



heißt das möglicherweise, daß der Untergrund überfeuchtet ist und sich damit behilft, über die aufgesprengten Risse der dichten Beschichtung doch ein wenig abzutrocknen. Die andere Möglichkeit wäre dauernde Wasseraufnahme und Abgabe sowie thermische Belastung, die eine anquellbare Beschichtung zum Zerreissen bringt. Oder alles zusammen. Für alle Fälle ist zu sagen: Farbe runter, Maßnahmen gegen Abblätterungsursachen, geeignete Beschichtung drauf. Der Putz kann aller Voraussicht nach (unverbindlich) erhalten bleiben.

Auf dem Link sind die technischen Verhältnisse bei Beschichtungsproblemen etwas näher dargelegt.


Anstrich- und Farbprobleme