Marderbefall

08.11.2005



Hallo,

vielleicht weiß ja jemand einen guten Rat. Im Dach unseres Fachwerkhauses hat sich leider wieder ein Marder eingenistet. Wie kann ich das Vieh wieder loswerden.

Der ehemalige Heuboden wurde vor Jahren ausgebaut. Unterspannbahn, Minneralwolle, Dampfsperre und zum Abschluß nach innen Profilbretter. und geau in der Mineralwolle hat sich das Vieh es gemütlich gemacht.

Gleiches Problem hatte wir bereits vor einigen Jahren einmal. So echt katastrophal aus. Befürchte. daß wieder alles zum Teufel ist.

Bevor ich aber anfange muss ich das Vieh loswerden, nur wie? Bin für Eure Tipps dankbar. Tierliebe hin und her - das Vieh muß weg.



Poltergeist!



Als erstes sollten Sie alle Einstiegsmöglichkeiten finden und z.B. mit Maschendraht verschließen.Achten Sie auf nahstehnde Bäume und auch Nachbarhäuser!Auch die Fallrohre untersuchen! Gestalten Sie den Aufenthalt ihres Steinmarders so unangenehm wie möglich.

Er mag keinen Lärm z.B. laute Musik und auch keine Umräumaktionen auf dem Dachboden.
Eine weitere Möglichkeit ist mit Lebendfallen(Kastenfalle) seiner Her zu werden! Bei uns hat es mit der Lebendfalle funktioniert, hat aber auch eine Weile gedauert.

Wie gesagt,seine Wege müssen Sie vorher rausgefunden haben.Fallen einfach auf den Dachboden stellen und abwarten, klappt nicht.

Wenden Sie sich in Ihrem Bundesland an den Landesjagverband oder auch Tierheime.Die werden Ihnen auf alle Fälle auch helfen bzw. Ratschläge/Lösungen anbieten.

Viel Glück

Michael



Kastenfalle



Moin,
bei uns hat das Aufstellen einer Kastenfalle Wunder bewirkt. Allerdings haben wir die Tierchen nicht gefangen, sondern offensichtlich haben die sich so erschreckt, das sie bei dem Anblick der Falle einfach verschwunden sind. Ich hab dann den Einstieg verschlossen. Seit dem ist Ruhe.

Ich würde allerdings den Einstieg nicht vorher verschließen. Die Kollegen sind nämlich nicht dumm und schaffen sich mit Sicherheit einen anderen Ausstieg.

Also erst fangen oder vertreiben und dann alles verschließen.

Grüße
M. Wittwar