Fachwerkscheune Ab- und wieder Aufbauen. Kosten?

16.11.2016


Hallo Zusammen,

wir haben auf unserem Hof eine Scheune von 1850. Da an der Stelle eine neue Maschienenhalle gebaut werden soll, ich es aber zu schade finde die Scheune abzureißen, will ich sie an anderer Stelle auf dem Hof wieder aufbauen. Meine Frage an das Forum wäre nun, was ich dabei genau beachten muss und wie hoch die Kosten für so ein Vorhaben ca. sind. Das Fachwerk ist noch in einem recht gutem Zustand und ist einfach Verklinkert.

Danke im Voraus!



Nachtrag



Die Scheune ist ein großer Raum, hat also keine Zwischendecke oder so. Sie soll auch wieder als Halle genutzt werden. Die Maße sind 15x8 m.



Umsetzen der Scheune



Zunächst mal das Bauamt fragen,
ob man
A
Die Scheune überhaupt abreißen darf - Baujahr 1850 kann Denkmalschutz sein

B
Dort etwas Neues gebaut werden darf - kann heute nicht mehr zulässig sein, da Scheune z.B. vorher Grenzbebauung

und C
ob man die Scheune dann auch noch auf dem Gelände an dem gewünschten Ort wieder aufbauen darf...


Danach dann mal bei einem fachwerkerfahrenen Zimmermann anfragen, was das denn so kostet...Billiger als ein Neubau wird es sicher nicht...

Trotzdem finde ich den Gedanken prinzipiell immer gut, das Alte zu bewahren und nicht wegzuwerfen..
Vielleicht geht ja auch eine Umnutzung mit Erweiterung der vorhandenen Scheune .