Wie baut man ein Fachwerhaus?

19.06.2009



hallo ich stelle die Frage Wie baut man ein Fachwerkhaus?



Fachwerkhaus bauen



Hallo,

also, ganz grundsätzlich besteht der Unterschied zwischen einem gemauerten Haus aus Ziegel-, Beton- oder Natursteinen (monolithischer Aufbau) zu einem Fachwerkhaus darin, dass es in sog. Skelettbauweise errichtet wird. Bei einem gemauerten Haus spricht man auch von Massivbauweise. Bei der Skelettbausweise trägt das Fachwerk bestehend i. d. R. aus Holzpfosten, -ständern, -riegeln.. alle Lasten des Hauses abträgt, während die freien Räume und Flächen im Fachwerk einfach nur ausgefüllt werden (früher mit Lehm, Stroh, Schilfrohr... heute zum Teil mit Ziegelsteinen, Islosierung und Putz) und in der Regel keine statische Funktion haben. Wollen Sie in Eigentergie ein Fachwerkhaus errichten? Plane auch so ein Projekt, allerdings nur als Gartenhäuschen mit einer Grunfläche von etwa 3 X 3 m.

Viele Grüße aus dem schönen Odenwald!



Da geh mal



zu einer Zimmerei die Fachwerkhäuser stellen.
Die oder der Meister kann dir genau erzählen wie so etwas vom Zeichenbrett bis zum fertigen Haus funktioniert.
So mancher HMR ist froh wenn es Leute gibt die solche Fragen stellen.