fachwerkeln, wordpress, Balken

09.03.2015



Hallo,

ich bin gerade dabei, die unter den Wand- und Deckenverkleidungen verdeckten Schäden meines Nebengebäudes freizulegen.
Dabei habe ich neben einigen maroden Schwellen auch schwarz-verfärbten Lehm freigelegt.
https://fachwerkeln.files.wordpress.com/2015/03/dsc02070.jpg
https://fachwerkeln.files.wordpress.com/2015/03/image0064.jpg
Feuchte Balken kann ich mir erklären, die liegen viel zu nah am bzw. sogar im Boden und Belüftung wurde durch Pfusch (Verkleidungen, Teppiche) verhindert. Aber die Schwarzfärbung von Lehm, Putz, Farbe und Balken habe ich noch nie gesehen.
Leider habe ich im Internet nichts vergleichbares gefunden bzw. hatte wohl die falschen Suchbegriffe. Hausschwamm geistert mir durch den Kopf, aber das passt nicht so wirklich von den Vergleichsbildern.

Mehr Bilder vom Elend gibt es in meinem "Bau-Blog"
https://fachwerkeln.wordpress.com/

Würde mich über "Ferndiagnosen" ;) und Meinungen freuen.

Viele Grüße
Tanja



Schäden



So was nennt sich Brandschaden.





Danke für deine Einschätzung. Das war meine allererste Vermutung. Aber ich dachte, es müsste dann auch nach Jahren noch verbrannt riechen und bei der Größenordnung auch im Nebenraum sichtbar sein. Aber ich hatte (zum Glück) noch nie mit nem Brandschaden zu tun.
Solange die Stabilität nicht sichtlich beeinträchtigt ist, könnte ich zumindest die Decke so lassen, oder?