Fachwerkbalken tauschen




Hallo zusammen,

Hatte jahrelang unentdeckten Wasserschaden in der Küche.....was kommt da auf uns zu? Versicherung ist schon informiert. Es sind ca 2-4 Meter Balken(Grundschwelle) und ein Längstbalken in der Ecke nach oben (ca 2m endverfault) betroffen. Kann leider nur ein Bild hochladen.

Liebe Grüße



Bild



Noch bilder



Bild



Noch Bilder. Da wo der Schraubendreher drin steckt ist der Balken wieder in Ordnung.



Noch bilder



Direkt unter der Leckage. Der Balken nach oben ist dort durgefault.



Sachverständigen für Holzschutz



Hallo,
ich empfehle dir, dass sich dies ein Sachverständiger für Holzschutz anschaut.

Ich kann das auf den Bildern nicht richtig erkennen und Maße mir auch nicht an das aus der Ferne zu beurteilen.
Aber besonders das zweite Bild macht mir sorgen! Es deutet viel auf massivem Schwammbefall hin (ggf. echten Hausschwamm)
Das Wurzelwerk am Ständer könnte Myzel sein und an der Schwelle sehe ich Würfelbruch.
Was wurde denn schon alles entfern? War den auf der Schwelle konkret Pilzvefall (Fruchtkörper) zu sehen?
Am besten nicht weiter abreisen bis sich das ein Experte angeschaut hat.

Gruß
Sebastian



Kein pilz



Hallo,

Also Schwamm kann ich denke ich ausschließen , es ist nichts pilzartiges zu sehen...



Was ist das am Ständer im Putz?



Stroh von der Armierung? Der echte Hausschwamm kann zum Beispiel mit seinem Myzel Mauerwerk durchwachsen.
Und irgendetwas hat ja die Schwelle zerstört: Verfaulen = Zersetzen von Holz durch Pilze.

Mir geht es ja nur darum, dass dies wirklich ausgeschlossen werden kann. Durch einen Experten und nicht durch uns Laien. Es wäre ärgerlich wenn ein potentieller Befall nicht richtig saniert wird und neues Holz wieder infiziert wird.

Egal ob jetzt Pilz oder nicht. Um die Schwelle (oder Teile davon) zu Tauschen muss das Gefach darüber ausgeräumt werden. Der Tausch der defekten Balken sollte für eine erfahrene Zimmerei kein großes Problem sein.
Vielleicht melden sich ja noch andere zum Thema und können mehr anahnd der Bilder sagen.

Gruß
Sebastian



Gutachter war da



Und hat keinen Schwamm bestätigt. Ursache ist tatsächlich die undichtigkeit der Wasserleitung über Jahre. Gutachter sagte dann wären sämtliche Ständer betroffen, bei schwamm.



Zimmerei



Na dann ist ja alles i.O.
Dann jetzt ein paar Angebote von Zimmereien einholen. Diese sollten auch sagen können ob und wie weit Gefache ausgeräumt werden müssen und wie weit das Holz ausgetauscht werden muss.

Ach und da du es oben angesprochen hattest. Wenn es über die Versicherung laufen soll. Alles VORHER mit der Versicherung klären und erst dann eine Firma beauftragen. (Ggf. übernimmt die Versicherung auch die Kosten für den Gutachter)

Gruß
Sebastian