Fachwerk hinter verputzter Wand?

01.04.2007


Hallo,
unser Haus (erbaut ca. 1890)weist an einigen Stellen altes Fachwerk auf, leider jedoch nicht überall (wie ein Wanddurchbruch gezeigt hat).
Wie können wir feststellen, wo noch Fachwerk vorhanden ist? Dieses würden wir sehr gerne freilegen.
Wir dachten an Ultraschall oder ähnliches.

Herzlichen Dank schon einmal,
Claudia Hochstatter



Fachwerk feststellen:



Geht mit Infrarot-Gebäudethermografie.



Fachwerk hinter verputzter Wand



Mit einem Hämmerchen geht es auch, wenn die Balken nur überputzt sind (bei einer vorgesetzten Mauer funktioniert das natürlich nicht):
Im vermuteten Bereich mit einem kleineren Hammer den Putz waagerecht in Streifen abklopfen. Da, wo es hohl klingt, weitere Streifen darunter und darüber abklopfen, dann ergibt sich ein bestimmtes Bild, z.B. Hohlstellen senkrecht übereinander.
Probeweise dann mit einem dünnen Bohrer durch den Putz bohren. Kommt Holzmehl, Bingo.

Viele Grüße
Georg




Fachwerk-Webinar Auszug


Zu den Webinaren