Fachwerk mit Bruchsteinausfachung

15.02.2018 Holzwurm



Hallo,
in meinem Häuschen habe ich eine schöne Fachwerkwand, die mit Bruchstein (Schiefer) ausgefacht ist. Die Wand (Außenwand) ist stabil und die Eichenbalken, nach Prüfung eines Zimmermanns, noch gut in Schuss.
Ich möchte einen Lehmputz auf den Bruchstein aufbringen, oder wäre ein Kalkputz besser? Was hält besser, ist pflegeleicht und schön?

Ich freue mich über fachkundige Antworten
LG Holzwurm



Beides ....



....funktioniert!
Jetzt stellt sich aber die Frage, welchen Anspruch, ob Selbstbau oder nicht, ob raumklimatische prozesse für sie sehr wichtig sind usw. usw.
Lehmputze sind sicherlich dem Kalk ein klein wenig vorraus, was das Handling und noch so ein paar weitere Punkte betrifft.
Ich bin gern bereit, mit ihnen da mal in ein Gespräch zu treten.

FG Udo Mühle




Schon gelesen?

Späterer Denkmalschutz