Fachwerk, Innen, stellenweise

29.12.2015 Ingobie


Hallo,
ich habe eine historische Hofanlage in der Nordeifel in der Gegend Mechernich besitigt. Es ist ein Fachwerkhof. Das Fachwerk ist ausßen komplett verputzt bzw. verkleidet.
Innen ist das Gebäude teilweise entkernt und man kann stellenweise das Fachwerk sehen. Es macht aus meiner Sicht einen trokenen Eindruck. Anbei ein Bild dazu. Leider habe ich nun keine Erfahrungen ewas einem dann wirklich hinter der Verkleidung erwarten kann wenn die mal ab ist. Kann jemand ggf. aufgrund des einen Bildes was dazu sagen? Weitere Bilder von Innen habe ich noch.
Viele Grüße
Ingo



Kaufberatung



Hallo Ingobie,
nur auf Grund eines Bildes lässt sich der Erhaltungszustand natürlich nicht einschätzen. Das gesamte Objekt muß vom Keller bis zum Dachstuhl und in allen Nebengebäuden begutachtet werden, um eine realistische Aussage zur Qualität der Bausubstanz, zu möglichen Bauschäden und zum wahrscheinlichen Sanierungsaufwand machen zu können.

Auf dem Foto ist er übliche Mix aus Gefachematerialien unterschiedlicher Ausbaustufen zu sehen: altes Strohlehmgeflecht und Bimsbetonsteine. Teile der Fachwerkkonstruktion sind bereits erneuert oder innen teilweise ersetzt worden, wahrscheinlich nicht besonders fachmännisch. Der Eckständer könnte stärkere Vermorschungsspuren zeigen, auch im Schwellenbereich. Vermutlich ist der rechte Teil der Wand eine längeren Durchfeuchtung ausgesetzt gewesen oder ist es immer noch.

Ich kann Ihnen anbieten, mit Ihnen in einem weiteren Ortstermin eine umfassende und detaillierte Immobilienkaufberatung durchzuführen. Ich arbeite schwerpunktmäßig im Bereich Bauen im Bestand und der Sanierung historischer Immobilien und berate speziell auch zu Fachwerkbauten.

Eine Liste der in 2015 begutachteten Objekte und einige Kundenbewertungen finden Sie auf meiner Gästebuchseite ("pickartz.architektur" anklicken).

Wenn Sie an einem Beratungstermin interessiert sein sollten, sende ich Ihnen gerne ausführlichere Informationen zu meiner Kaufberatung zu. Einen Termin können wir im neuen Jahr kurzfristig finden. Mechernich ist ja unweit (15 Km).

Sie können mich auch gerne ab dem 04.01. dazu anrufen.

Wo befindet sich die Hofanlage in Mechernich ? Steht sie unter Denkmalschutz bzw. seit längerer Zeit leer ?





Danke für die Antwort