Fachwerk (innen) ausbessern

28.09.2013 la_nottola



Wir haben die Wände unserer Küche freigelegt und haben zu unserer Überraschung festgestellt, dass sich unter diversen Putz-, Styropor- und Fliesen-Schichten Fachwerk befindet, das mit Lehmsteinen ausgemauert ist.

Dieses Fachwerk soll nun sichtbar bleiben, lediglich die Fächer mit Lehmputz verputzt werden.

Leider sind einige Balken so beschädigt, dass sie ersetzt oder ausgebessert werden sollen. Diese Arbeiten würden wir gerne selbst erledigen, sind wegen der fachgerechten Ausführung aber unsicher. Wer kennt einen Zimmermann im Rhein-Main-Gebiet, der sich damit auskennt und ggf. bereit wäre uns zu unterstützen?



Fachwerk (innen) ...



noch ein Foto ...



zumindest auf den Bildern



sehen die Balken nicht so aus, als ob man sie zwingend erstetzen müsste (da gab's hier schon ganz andere Bilder).

Da es sich um tragende Teile handelt, ist das so ohne weiteres auch gar nicht möglich, ein Laie ist damit mit Sicherheit überfordert:

Wand von innen und außen freilegen, (sonst steht der Putz bzw. die Dämmung alleine da)
Lehmsteine raus,
abstützen,
Fachwerk neu,
wieder ausmauern
ggf.Dämmen, Verputzen....

quasi eine komplett neue Wand.

Zu bedenken ist, dass die Balken vielleicht schon immer so ausgesehen haben und gar nicht schön und sichtbar sein sollten. Typischerweise war Fachwerk in Wohnräumen innnen nicht sichtig.

Ein Zimmermann kann das alles machen, der kann aber auch Stellen, die wirklich beschädigt sind, kleinteilig austauschen, das könnte sehr viel Aufwand ersparen.

Der Austausch beschädigter Balken wäre übrigens auch sinnvoll, wenn sie nicht sichtbar bleiben sollen. Wie gesagt, es sind tragende Teile.

Zu guter letzt ist es auch wichtig, was außen auf der Wand ist.
Wie würde man sich entscheiden, wenn man die ganze Außenfassade erneuern müsste, weil sie nicht abschnittweise repariert werden kann, oder weil irgendwelche alten Fassadenplatten nicht mehr zu bekommen sind bzw. nicht weiterverarbeiten werden sollen (Eternit z.B.).

Das sollte sich ein Zimmermann ansehen.

Gruß

G





Sieht mal nach einer sehr dünnen Außenwand aus. Wo steht das Ganze denn? Wenn es nicht allzu abseits meiner Wege liegt kann ich da gerne mal einen Blick drauf werfen.

Gruß aus Wiesbaden,
Christoph Kornmayer