Fachwerk freilegen

20.02.2021 Milli2808


Hallo!

ich möchte einen außen Schwellbalken von unserem Fachwerk freilegen, da ich auf einem alten Foto Schmuck Elemente darauf gefunden habe. Sollte man den Balken bevor er behandelt wird einölen oder abdecken mit Folie oder kann er der Witterung ausgesetzt werden?

Schonmal vielen Dank für die Antworten



Was bedeutet



"bevor er behandelt wird"? Du willst den Balken freilegen und dann?? Die Fassade ist verschalt, ja?

Wenn es ein Schwellbalken ist, wird es seine Gründe haben, weshalb man die Fassade später verschalt hat. So ganz viel wird nicht mehr übrig sein, von der "Balkenzier".

Also ehrlich: so beginnen typische "ich mach mal nur kurz dies und das"-Projekte und wenige Tage später wird Dir klar, dass das Haus ne Komplettsanierung benötigt.

Spätere Verkleidungen/Verschalungen/Verschindelungen haben immer ihren Grund gehabt. Sofern Du den Balken nicht bereit bist zu ersetzen oder komplett zimmermannsmäßig überarbeiten zu lassen,- würde ich dieses Fass nicht öffnen.

Mag gar nicht dran denken, was Restaurierung von 10-12 Meter Balkenzier kosten mag....



Wir haben auch getan



Hallo,
Unser Haus(Bj 1779) hatte auch mal Sichtfachwerk.
In den 60er Jahren wurde eine Holzerschalung drübergemacht...
Wir haben die Front jetzt auch freigelegt ( wussten wir auch von alten Fotos wie es vorher aussah)
Da drunter war alles gut.. Das einzige was wirklich ärgerlich war, war das die Balken mit normaler Farbe gestrichen war??
Wir haben alles abgeschliffen. Unser Hausfassade ist 16m lang und 6 hoch
Also ne Mammutaufgabe.. In den Gefachen (gemauert) haben wir noch die Fugen zum Teil erneuert...
Die Balken haben wir dann mit Leinölfarbe gestrichen..
Unsere Nachbarn haben vor 10 Jahren das selbe gemacht.. Da war auch alles Ok..
Was für eine Fassade hast du jetzt??
Ich würde mal ein Teil der Fassade entfernen um drunter zu schauen.. Dann weisst du mehr. Wenns wirklich nicht mehr möglich ist, kannst du die Stelle sicher wieder zu machen...
Hier im Ort hat fast jeder, in den 60er / 70 er Jahren, sein Fachwerk mit irgend nen Mist behangen, einfach weil Fachwerk out war..
Wir werden auch noch die beiden Giebelseiten freilegen. Die Rückseite lassen wir da es die Wettersete ist..
Wir haben alles zu 2. gemacht,wir hatten nur einen fachwerkerfahrenen Zimmermann der uns bei Fragen mit Rat zur Seite stand, und uns hat es echt Spass gemacht, weil man so ein tolles Ergebnis hat...
Also wenn man nicht gerade arbeitsscheu ist, machbar....
Lg