Lehmdecke

23.03.2018 Herr Norman



Hallo Community hab da ein paar Fragen an euch: hab den Putz jetzt teilweise von der Holzbalkendecke vom Erdgeschoss zum Obergeschoss entfernt, da die Decke etwas durchhängt um Gewicht zu sparen, um die Postion der Trägerbalken zu bestimmen und an Raumhöhe zu gewinnen. Meine Frage was ist das für eine Decke genau, eine Seite der Decke hat Sparschalung dran die andere nur Putz der schon rissig war und wie gehe ich weiter vor, möchte die Decke später abhängen, kann der Lehm einfach raus fallen oder kann ich so wie es ist Sparschalung anbringen und dann Gipskartonplatten verwenden? Oder muss ich wieder Putz aufbringen , was ja wieder Gewicht bringen würde.Die Decke wird noch in der Mitte abgefangen von einer Massivmauer als Raumteiler für Küche/Bad und als Abstützung für die Decke.

Mit freundlichen Grüßen



Deckenputz



Ich kann den Sinn dieser Aktion nicht nachvollziehen.
Eine Trennwand einziehen die hälftig unter den Deckenbalken sitzt- in Ordnung, das mit der Abstützung bzw. Aussteifung ergibt sich von selbst. Nehmen Sie dafür Trockenbauprofile und Gipskarton.
Das was ich an Putz sehe macht noch einen guten Einruck, warum also abhacken?



Die Frage nach dem Sinn!



Den Sinn hab ich doch schon geschrieben, was gibt es da nicht zu verstehen? Jeder hat doch eigene Beweggründe, dies, das oder jenes zu machen...ich war doch der Fragesteller und nicht Sie. Es ist doch nicht ihr Problem und ihre Baustelle.



Lehmdecke



Wenn ich nicht weiß warum jemand etwas macht dann bin ich auch nicht in der Lage eine passende Antwort oder einen Rat zu geben.
Viele Fragesteller wollen Baumaßnahmen durchführen die- ganz oder in Teilen- im Grunde sinnfrei und überflüssig sind. Da ist es besser und billiger, nichts oder viel weniger als beabsichtigt zu tun.
Das kann eine bessere Hilfe sein als sich über im Grunde überflüssige Baumaßnahmen auszulassen.
Was taucht immer wieder auf:
Decken zu skelletieren weil man glaubt da ist nur Dreck drin und die Decke muß leichter werden,
da wird Putz erst mal abgehackt und hinterher festgestellt das er hätte dranbleiben können,
da wird viel zu tief ausgeschachtet um einen neuen Fußboden einzubauen,
Keller werden freigeschachtet und damit funktionierende Abdichtungssysteme zerstört in dem gebetsmühlenartigen Drang nach Einbau einer "Drainage". Ein Bauteil (Dränung) von dem viele gar nicht wissen wofür es gedacht ist, wie es funktioniert und wie es gebaut wird.



hmmm



Ja okay ,sie haben eventuell recht, klar sie sind der Profi, vielleicht hätte ich bevor ich anfange den Putz abzumachen meine Fragen stellen sollen. Leider zu spät. Darum frage ich jetzt nochmal: Muss ich die Decke bzw. Lehm irgendwie behandeln oder kann ich ihn so lassen und die Decke abhängen? Sollte ich eine Gage oder Klemmfilz an den Lehm machen damit er eventuell nicht so rieselt , oder muß er sogar wieder leicht verputzt werden? Dachte mir mit einer Sparschalung anzufangen usw...



Deckenputz



Erst mal dieTrennwand stellen und zwar im TROCKENBAUVERFAHREN. So kann ich die Wand (Rahmenprofile) besser an den Deckenbalken befestigen. Dabei wird wohl noch ein wenig Putz dran glauben müssen.
Nach dem Einbau der Wand entweder den Deckenputz ausbessern oder eine Unterhangdecke mittels Direktabhängern einziehen.
Den Deckenputz ausbessern ist was für einen Fachmann. Der entscheidet auch ob sich der Aufwand überhaupt lohnt.
WARUM
die Decke so durchhängt ist eine grundsätzliche Frage die ebenfalls vorher zu klären wäre.



Morsche Balkenköpfe



So nach dem ich den Putz auf einer Seite der Decke abgemacht habe, kam nun zum Vorschein das 2 Balkenköpfe morsch sind, nun die Frage was kann ich tun? Decke komplett rausnehmen oder eventuell Balkenköpfe mit Flachstahl neu anschuhen? Oder Statiker und Fachmann zur Rate ziehen vor Ort?



Morsche Balkenköpfe



So nach dem ich den Putz auf einer Seite der Decke abgemacht habe, kam nun zum Vorschein das 2 Balkenköpfe morsch sind, nun die Frage was kann ich tun? Decke komplett rausnehmen oder eventuell Balkenköpfe mit Flachstahl neu anschuhen? Oder Statiker und Fachmann zur Rate ziehen vor Ort?