31.08.2014



Hallo,

Bei meinem Altbau ist folgendes Problem:

Wenn es regnet, gibts es ein paar Stellen, bei denen die Ziegel von innen feucht sind. Es tropft zwar nicht rein, also nur die Ziegel werden "feucht".

Es sind nur ca. 10 Ziegel an 3 verschiedenen Stellen.

Was nun?



Sind



es Dachziegel aus Ton oder Betondachsteine die da auf ihrem Dach durchnässen? Sind Risse in den Ziegeln/ Steinen zu sehen? Ist das Dach von Innen verstrichen mit Mörtel?

Als einfachste Lösung würde ich sagen, die 10 Ziegel einfach austauschen.

Mit Grüßen Danilo



Nein, aber



Hallo,

die Dachziegel sind aus Ton und haben keine Beschädigungen.

Verstrichen ist auch nichts. Es befindet sich auch noch keine Dämmung, weil sich jetzt die ganze Arbeit wegen diesem Problem in die Länge zieht.

Austauschen wäre natürlich die einfachste Möglichkeit, aber ich denke nicht das es doch "so einfach" ist (sind ein paar blöde Stellen dabei).