Fachmann gesucht / feuchte Wand & Isolierung

16.05.2006



Guten Tag,

wir haben ein Fachwerkhaus erworben, das an und für sich in einem sehr guten Zustand ist.

Gerne wollten wir aber wegen zweier kleinerer Problemchen nun mal einen Fachmann konsultieren, um herauszufinden ob akuter Handlungsbedarf besteht. Dies ist einmal eine Feuchte Kellerwand & zum anderen Isolierung und/oder Verputz im Dachgeschoss.

Angedacht ist auch noch ein Umbau des Innenhofs (Verlegung der Toreinfahrt / Einbau eines Tores).

Wen beauftragt man nun am besten für eine Besichtigung? Einen Architekten, Bauingenieur, Maurer??? Ich bin da etwas ratlos...

Kann mir jemand einen kompetenten Ansprechpartner in der Nähe empfehlen? Wohnort ist Grävenwiesbach im Hochtaunuskreis (PLZ 61279).

Freue mich über jede Antwort!
Vielen Dank im Voraus & viele Grüße,
"die Hausbesetzer"



Wen beauftragt man nun am besten ?



Natürlich nur einen Fachmann/frau, wen denn sonst?
Und wie findet man diese/n?
Fragen Sie nach beim DHBV siehe: www.dhbv.de
Postleitzahl eingeben und nachfragen ob der Kollege mit Altbau-Instandsetzung ausreichend Erfahrung hat.
Und uns hier weiter auf dem Laufenden halten.



konkrete Empfehlung?



Hallo,

vielen Dank für die Antwort. Leider hilft sie mir insofern nicht arg weiter, als dass ich eben nicht weiß WELCHEN Fachmann ich dabei konsultieren soll?

Architekt, Gutachter, Bauingenieur, was auch immer. Da gibt es ja nun doch unzählige Möglichkeiten und ich hätte gerne gewusst, wen man für ein solches Anliegen denn nun sinnvollerweise am besten beauftragt.

Gerne hätte ich auch konkrete Empfehlungen, falls jemand in der Region bereits gute Erfahrung mit einem Fachmann gemacht hat.

Vielen Dank
"die Hausbesetzer"