Fachhandwerker für Arbeiten am Ständerwerk gesucht

15.05.2015 Horsti



Hallo, über Umwege kam ich vor zwei Wochen an die Gelegenheit ein Fachwerkhaus(Bj. ca. 1900, Gefache außen ausgemauert, innen Lehmbewurf+Lehmputz, Vorhangfassade) mieten zu können.
Mit dem Hausbesitzer wurde vereinbart, das wir in Eigenleistung die Heizungs, Sanitär u. Elektroinstallation erneuern, sowie die Räumlichkeiten renovieren. Material bezahlt der Eigentümer.

Während der kürzlich angefangenen Installationsarbeiten fiel mir ein morscher Eckständer im 2.OG. auf. Nach Freilegen des betroffenen Bereiches war klar, das der Ständer sowie die angrenzende Strebe hin sind. In der gegenüberliegenden Ecke des Raumes das gleiche.
Oberhalb des 2. OG's befindet sich der Dachboden, hier hat der Holzwurm die zwei äußersten Sparren zerstört.
Desweiteren scheint im EG eine auf Bruchsteinsockel liegende Schwelle von aufsteigender Feuchtigkeit angegriffen zu sein, ein weiterer Balken auf dem der Boden des EG's ruht ist teilweise pulverisiert.

Um den Schadensumfang und die Reperaturkosten festzustellen suchen wir nun eine Fachfirma die sich das ganze mal anschaut und einen Kostenvoranschlag für den Hausbesitzer anfertigt bzw. bei einer Auftragserteilung die Arbeiten ausführt.

Ich habe bereits eine Firma im Nachbarort kontaktiert, leider konnte mir noch kein Besichtigungstermin genannt werden. Außerdem möchte der Hausbesitzer sich zwei Angebote einholen.

Vielleicht liest hier ja jemand aus unserer Gegend mit und kann etwas hilfreiches zu unserem Problem beisteuern.

Danke schon mal. Gruß, Stefan.



Zimmerleute und Lehmbauer



Wir sind ein Fachbetrieb für Reparatur von Fachwerk und stehen gern mit Rat und Tat zur Seite.
www.zimmerei-langer.de
Wir sind mit 2 Baustellen derzeit ohnehin in Hessen unterwegs.